Meine Region - meine Zukunft

Erfahren Sie mehr über das Berufsbild Steuerberater/in:

Mehr Berufsbilder

 
 
08.12.2019
Event  
 

Vorweihnachtlicher Abend

Am 8. Dezember darf sich Westendorf wieder auf ein musikalisches Ereignis der Sonderklasse freuen. Der aus unserem Dorf stammende Bariton Martin Achrainer gastiert mit Mascha Pysmenna in der Pfarrkirche Westendorf. Auf dem Klavier werden die beiden von Greta Erharter-Sargsyan begleitet.

Konzertbeginn ist um 17 Uhr. Eintrittskarten sind bei den Raiffeisenbanken, beim Geschenks-ABC, bei „Meine bunte Welt“ sowie über Ö-Ticket erhältlich (Vorverkaufspreis: € 18.-, Abendkasse: € 20.-, Kinder bis 14 Jahre kostenlos).

Martin Achrainer studierte Schauspiel und Gesang an der Uni für Musik in Wien. Er war Preisträger internationaler Gesangsbewerbe (u.a. Schumann-Bewerb, Hugo-Wolf-Preis, Hilde-Zadek-Bewerb). 2014 wurde ihm, als erstem Sänger überhaupt, die Richard-Tauber-Medaille verliehen.

Von 2004 bis 2007 war er am Tiroler Landestheater engagiert, seit 2007/08 ist er eine der Säulen des Opernensembles am Landestheater Linz. Durch seine umfangreiche Konzerttätigkeit, die ihn regelmäßig in bedeutende Konzertsäle in Europa, den USA, Korea und Japan führte, sang er über 100 Partien in Oper, Oratorien und Musicals.

Der oscarnominierte Komponist Philip Glass widmete Achrainer die Titelpartie seiner Oper „Kepler“ sowie den Liedzyklus „Songs of Milarepa“. Weitere bekannte Komponisten wie Kurt Schwertsik, Alexander Balanescu und Rudolf Kelterborn schrieben Werke für ihn.  

Mascha Pysmenna wuchs in der Ukraine auf und erhielt ihren ersten Gesangsunterricht bei Evgenia Nikolayenko. Sie studierte zunächst Lehramt Deutsch/Musikerziehung. Im Oktober 2016 begann sie ihre klassische Gesangsausbildung an der Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz bei Martin Achrainer.

Seit Oktober 2018 studiert sie Gesangspädagogik  an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Manfred Mitterbauer. Sie kann bereits zahlreiche solistische Auftritte im geistlichen Konzertbereich aufweisen. Seit Februar 2019 ist Mascha Mitglied des Chores „Chorus Sine Nomine“.

Greta Erharter-Sargsyan (Bild unten rechts) konzertierte seit ihrer Ausbildung zur Pianistin am staatlichen Armenischen Konservatorium Eriwan regelmäßig auf internationalen Podien und mit bedeutenden Orchestern. Seit mehreren Jahren widmet sie sich zusätzlich ihrer Arbeit als Klavierpädagogin; mehrere ihrer Schüler sind Preisträger internationaler Wettbewerbe.

Eintritt: Euro 20,-; VVK: Euro 18,- bei den Raiffeisenbanken, Geschenks ABC, "Meine bunte Welt", und Ö-Ticket.

Auf zahlreichen besuch freut sich der Veranstalter Kulturkreis Westendorf.

Mehr über Martin Achrainer unter www.martinachrainer.com

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen