02.10.2021
News  
 

Zweiter Sieg des Damenteams

Nach dem 8:2-Auftaktsieg gegen Villach hatten die Damen der SPG Kitzbühel-Kufstein auch gegen KSI Budapest keine Probleme. Die Eishockeydamen feierten einen klaren 5:0-Erfolg.

Kitzbühel | Eine klare Angelegenheit war das zweite Saisonspiel der SPG Kitzbühel-Kufstein in der Dameneishockey-Bundesliga. Mit 5:0 wurde KSI Budapest zurück nach Ungarn geschickt. Spätestens als die Gäste im ersten Drittel auch während einer 5:3-Überlegenheit keinen nennenswerten Druck aufbauen konnten, war klar, dass es drei Punkte für die Adlerinnen geben wird.

Das junge Team der Spielgemeinschaft unter Spielertrainerin Claudia Wirl, die für das 1:0 sorgte, blieb 60 Minuten fokussiert und stets konzentriert. Ein unvergesslicher Nachmittag wird es vor allem für zwei Spielerinnen bleiben: Sophia Widmair (14) und Emma Kleinlercher (13) durften sich über ihre ersten Tore in der Dameneishockey-Bundesliga freuen, Sophia gelangen insgesamt sogar drei Punkte. Getroffen haben zudem Tanja Knoll und Linda Salvenmoser. Für das Shutout sorgte Daniela Müller mit insgesamt 20 Saves. Am Ende hatte die Torfrau das Glück der Tüchtigen, als Bu­dapest 20 Sekunden vor der Sirene die Stange traf.

„Natürlich bin ich mit dem 5:0 sehr zufrieden“, sagt Claudia Wirl, aber nun sei „die Schonfrist“ für das neue und so junge Team (acht Spielerinnen sind unter 16) vorbei. „Wir haben viel experimentiert und probiert und in Graz werden wir sehen, was die ersten zwei Siege wirklich wert waren“, blickt die Spielertrainerin auf das nächste Spiel am 10. Oktober in Graz gegen die Devils.

Traumstart gegen Villach für die Adlerinnen
Beim Auftakt der Damen-Eishockey-Bundesliga feierte die SPG Kitzbühel-Kufstein einen 8:2-Sieg über die Villach Lady Hawks. Nach einem chaotischen Startdrittel konnte sich die Mannschaft um Spielertrainerin Claudia Wirl sukzessive steigern.

Bild: Gegen KSI Budapest feierten die Adlerinnen den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Foto: alpinguin

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen