Die Gipfelkreuzchallengen läuft noch 2 Wochen. Sendet uns eure Bilder und gewinnt Preise unserer Partner aus der Region.

 
 
03.04.2022
News  
 

Zwei Vize-Dorfchefs in Fieberbrunn

Nachdem drei Listen in Fieberbrunn jeweils fünf Gemeinderatsmandate erobert haben, wird jetzt der Gemeindevorstand von fünf auf sieben Mandatare aufgestockt.

Fieberbrunn | „Nach der Wahl ist vor der Arbeit“, mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Walter Astner die konstituierende Gemeinderatssitzung in Fieberbrunn.
Vor allem in Fieberbrunn wurden die Karten ja vollkommen neu gemischt – klarer Wahlsieger waren die Grünen, Astners Liste hingegen musste ordentlich Federn lassen. Das schlägt sich jetzt auch in der Zusammensetzung des Vorstandes nieder. So hat Fieberbrunn in Zukunft zwei statt einen Vizebürgermeister. Thomas Wörgetter wurde mit acht zu sieben Stimmen zum ersten Vizebürgermeister gewählt. Hannes Fleckl von den Grünen ist zweiter Vize.

Da drei Listen (Bürgermeisterliste, Die Grünen sowie Wir für Fieberbrunn) mit jeweils fünf Mandaten im Gemeinderat vertreten sind und auch die Liste „Gemeinsam für Fieberbrunn“ (zwei Mandate) einen Platz im Vorstand haben soll, wurde dieser von fünf auf sieben Vorstände aufgestockt.
Neben den drei Bürgermeistern sitzen für die Grünen Christian Waltl, für die BGM-Liste Markus Geisl, für „Wir für Fieberbrunn“ Verena Gollner und für „Gemeinsam für Fieberbrunn“ Michael Wörgetter im Vorstand. mak

Bild: Fieberbrunns Bürgermeister Walter Astner (Mitte) mit seinen neuen Stellvertretern Hannes Fleckl (links) und Markus Wörgetter. Foto: Klausner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen