Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
Wieshofer-feierte-grosses-Erntefest 38wieshofer3.jpg38wieshofer2.jpg
22.09.2023
News  
 

Wieshofer feierte großes Erntefest

Die Wieshofermühle in St. Johann öffnete am Freitag ihre Pforten zum großen Erntefest. Es wurde ein wahrer Publikumshit.  

St. Johann  | „Wir wollten den Menschen die Wertigkeit des Produktes ins Bewusstsein bringen“, so Caroline Krainz-Gasteiger zum Grundgedanken des Festes. Denn: „Mehl ist nicht gleich Mehl.“ Das Interesse der Seinihonsa an der Mühle war   enorm: Der Besucherstrom riss nicht ab. Kein Wunder, lockten doch u.a. Marktstände, umfangreiche Kulinarik, eine Landmaschinen-Ausstellung sowie ein liebevoll ausgedachtes Kinderprogramm – natürlich inklusive Backstube für kleine Hobbyköche. Höhepunkt für die Besucher waren jedoch die Mühlenführungen, die den Gästen im Detail aufzeigten, was „drinsteckt“ im Mehl.

Rund 90 aktive Mühlen in Österreich
„In der Wieshofermühle werden jährlich bis zu 9.000 Tonnen Getreide zu Weizen- und Roggenmehl verarbeitet“, erklärt Krainz-Gasteiger. Sie führt gemeinsam mit ihrem Bruder Lukas bereits in sechster Generation die Wieshofermühle. Das St. Johanner Familienunternehmen rangiert unter den noch ca. 90 aktiven Mühlen Österreichs in etwa auf dem 13. Platz. Regionalität wird dabei nicht erst seit heute groß geschrieben: Die Rohstoffe stammen vollständig aus Österreich.

Selbstverständlich ist der Anspruch auf Qualität das oberste Grundprinzip. In den vergangenen Jahren konnte Krainz-Gasteiger außerdem viele „Moden“ beim Essen beobachten, wie sie erzählt: „Markt-Trends wie z.B. ‚Glutenfrei‘ kommen und gehen.“ Das entsprechende Knowhow im Beruf ermögliche es, auf die modernen Anforderungen im Markt einzugehen. Was Caroline Krainz-Gasteiger freut ist, dass die Kunden wieder deutlich mehr Interesse an gutem Mehl und g‘scheitem Brot zeigen. So entdecken auch immer mehr Menschen das Brotbacken zuhause wieder für sich. Für diese „Heimwerker“ bietet sich das Sortiment in „Line‘s Mühlenladen“ bei Wieshofer an. Elisabeth Galehr

Bild 1: Zu Mittag erfolgte der feierliche Fassanstich durch Lukas Krainz und Caroline Krainz-Gasteiger – tatkräftig unterstützt von der nächsten Generation.

Bild 2: Was sich aus Mehl Gutes machen lässt, zeigte Toni Krainz mit Sophie und Henry in der Backstube auf.

Bild 3: Am Marktstand:  Monika Kirchner, Christine Widmoser und Sabine Mitterweissacher (v.r.). Fotos: Galehr

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen