Von-Saint-Tropez-nach-Kitzbuehel- bild1_2.jpg
22.12.2022
News  
 

Von Saint Tropez nach Kitzbühel

Stefan Szczesny zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstlern in Europa. Seine Werke sind derzeit in der Region um und in der Gamsstadt an mehreren Standorten zu bewundern.  

Kitzbühel | Beim Opening im Hotel Grand Tirolia war der gefeierte Künstler Stefan Szczesny leider nicht persönlich anwesend, weil er aufgrund einer Herzoperation die Strapazen einer Reise noch nicht auf sich nehmen konnte, aber sein künstlerischer Geist war mehr als präsent – auch perfekt vertreten von seiner langjährigen Agentin Judith Bellmer, die gemeinsam mit Sylvia Christel die Ausstellung organisiert und kuratiert hat.

„Wir haben die letzten vier Monate damit verbracht, eine Skulpturenausstellung in den Schnee, in die Kitzbüheler Alpen zu bringen. Und so haben wir in der letzten Woche 34 Skulpturen von Reith, Going und Ellmau bis Westendorf aufgestellt“, führt Bellmer aus. Diese Metall-Schattenfiguren werden vom Künstler im Atelier skizziert und anschließend mit Wasserstrahl aus Stahl ausgeschnitten und in unterschiedlichen Farben lackiert. So gefertigt gastieren alle bis Anfang April beispielsweise im Familienhotel Lisi, dem Golfplatz Ellmau oder Rosi’s Sonnbergstuben. Ein extra für Kitzbühel geschaffenes, drei Meter hohes, 300 Kilogramm schweres und sehr beeindruckendes Werk präsentiert sich am Fuße des Hahnenkamms. Neben den Skulpturen im Schnee ist Stefan Szczesnys einzigartige „Goldene Serie“ im Schlosshotel Lebenberg und seine neuesten farbenfrohen und lebensbejahenden Werke im Grand Tirolia sowie im Pure Hotel Westendorf ausgestellt.   

Dr. Isabella Goebel, bekannte Kunsthistorikerin und gute Freundin des Künstlers zeigte sich im Rahmen des art talks im Eichenheim sehr beeindruckt: „Es ist mehr als nur eine Skulpturenausstellung und ein Zusammentragen von wunderbaren Arbeiten, es ist ein Gesamtkunstwerk.“
Die sehenswerte Ausstellung ist noch bis Anfang April zu bewundern. Eine Broschüre und Landkarte des detaillierten Rundgangs ist im Büro von Kitzbühel Tourismus sowie bei den Ausstellungsorten erhältlich. Begeben Sie sich auf Kunst-Schnitzeljagd und bestaunen Sie das vielfältige Oeuvre eines international renommierten Künstlers in und um Kitzbühel. est

Bilder: Stefan Szczesny in seiner Galerie in Saint Tropez. Stefan Szczesnys Schattenfiguren in und um Kitzbühel. Fotos: Elisabeth Standl

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen