07.04.2022
News  
 

Vom Platteln bis zum Zöpfeflechten

In Ellmau fand Anfang April der Schulungstag für Kinder des Unterinntaler Trachtenverbandes (UTV) statt. In der Volksschule Ellmau trafen sich am Vormittag fast 100 Kinder aus zehn verschiedenen Vereinen aus den Bezirken Kufstein, Kitzbühel und Schwaz.

Ellmau | Im Mittelpunkt des Schulungstages, der heuer zum ersten Mal im Bezirk Kitzbühel durchgeführt wurde, standen das gemeinsame Tanzen und das traditionelle Schuhplatteln. Die Kinder waren alle begeistert mit dabei und freuten sich, ihr Können unter Beweis zu stellen.  

Am Nachmittag gab es verschiedene Spielestationen, an denen die Kinder verschiedene Aufgaben gemeinsam meistern mussten. Mit einem Tanzspiel, einer Tour durch Ellmau bis hin zum Dosenwerfen war bei allen für Spaß gesorgt. Nach der kurzen Auflockerung durch die Spiele ging es für die Burschen zum Platteln, während die Mädchen an einem Frisurenworkshop teilnahmen. Nikolaus Manzl, Bürgermeister von Ellmau, besuchte mit ukrainischen Flüchtlingen die jungen Trachtler in der Volksschule. Gemeinsam führten die Kinder – nach einer kurzen Kennenlernrunde – den “Hiatamadl“-Tanz auf.

Bild: Kinder und Jugendliche von Kitzbühel bis Schwaz tanzten, plattelten, zopften, spielten und lachten beim UTV-Schulungstag in Ellmau. Foto: Niederkirchbichler

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen