25.03.2022
News  
 

Verkehrsunfall mit schwerer Personsverletzung in Kirchberg

Kirchberg | Am 25.03.2022 gegen 14.10 Uhr lenkte ein 50-jähriger ungarischer Staatsbürger einen Klein-LKW von der B170 auf die Gemeindestraße Kitzbüheler Straße im Gemeindegebiet von Kirchberg. Bei der dortigen Bushaltestelle „Kirchberg Ost“ kam der Mann, vermutlich aufgrund eines internistischen gesundheitlichen Problems auf die linke Fahrbahnseite und prallte folglich mit dem Klein-LKW in die Bushaltestelle, in welcher sich eine 52-jährige Österreicherin, auf der dortigen Bank sitzend, befand.

Die Frau wurde von dem Fahrzeug frontal erfasst und eingeklemmt. Andere Verkehrsteilnehmer welche den Unfall wahrnehmen konnten, setzten die Rettungskette in Gang. Der LKW-Lenker wurde nach Erstversorgung mittels Notarzthubschrauber in das LKH Innsbruck verbraucht, die Frau wurde mit schweren Verletzungen ebenfalls mittels Notarzthubschrauber in das LKH Innsbruck verbracht. Zwei an der Bushaltestelle befindlichen Kinder wurden leicht verletzt.

PI Kirchberg - Tel. 059133/7205

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen