Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
02.02.2023
News  
 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Fieberbrunn, St. Johann | Am 2.2.2023 gegen 10:20 Uhr lenkte ein 24-jähriger Österreicher einen Lkw auf der Hochkönig Straße von Fieberbrunn kommend in Richtung St. Johann. Zur selben Zeit lenkte ein 23-jähriger deutscher Staatsangehöriger einen Pkw auf derselben Straße in entgegengesetzte Richtung. Auf dem Beifahrersitz führte er eine 58-Jährige Deutsche und auf der Rückbank noch eine 24-Jährige sowie einen 21-Jährigen (alles deutsche Staatsbürger) mit.

In einer Rechtskurve verlor der deutsche Fahrzeuglenker bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei geriet der Pkw auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem vorschriftsmäßig entgegenkommenden Lkw des 24-Jährigen. Alle vier im Pkw mitfahrenden Personen wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mussten zum Teil von der FFW Fieberbrunn aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 24-Jährige Lkw-Lenker blieb unverletzt. Die vier verletzten Personen wurden nach der Erstversorgung mit mehreren Rettungsfahrzeugen in das Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Am Unfallort waren 4 Polizeistreifen, 6 Rettungswagen samt Notarzt und Rettungseinsatzleiter, 4 Fahrzeuge der FFW Fieberbrunn mit 20 Mann und 1 Einsatzleiter sowie die Straßenmeisterei St. Johann im Einsatz.

Die Hochkönig Straße war in der Zeit zwischen 10:20 und 12:20 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.

PI Fieberbrunn - Tel.: 059133 / 7202

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen