10.03.2021
News  
 

Trauer macht einsam. Einsamkeit macht traurig.

Seit einem Jahr sollen wir Abstand halten und möglichst wenig andere Menschen treffen. Ein Umstand, der für Trauernde noch einmal belastender und schwieriger ist. Sehnen sich doch gerade viele Trauernde nach Nähe und Austausch.

Vier Trauergruppen mussten im vergangenen Jahr nach nur zwei Abenden abgebrochen werden und konnten bis jetzt nicht mehr aufgenommen werden. Daher werden wir nun eine offene Online Trauergruppe der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft via Zoom anbieten.

Neben den uns allen bekannten Nachteilen, hat eine Online Trauergruppe auch den Vorteil, dass Trauernde, die eine zu weite Anfahrt hätten, die Möglichkeit haben, sich mit anderen Trauernden zu „treffen und auszutauschen“.

Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bundesländern haben damit schon gute Erfahrungen gemacht und von vielen Teilnehmer*innen folgende Rückmeldungen bekommen: Anfangs war ich skeptisch, aber eine online Gruppe ist viel besser als erwartet“

„Für mich ist eine online Gruppe alles andere als eine Notlösung ist“

„Da ich am Land wohne hätte ich sonst nie die Möglichkeit gehabt, überhaut an einer Trauergruppe teilnehmen zu können“

„Für mich war schön andere Trauernde kennen zu lernen und sich auszutauschen, vielleicht treffen wir uns ja einmal in ‚echt‘.“

ONLINE TRAUERGRUPPE
Anmeldung unbedingt erforderlich
Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, Tel.: 05223/43700-33600;

Voraussetzung: Internetverbindung, Zoom, Mailadresse
Kosten: keine
Beginn: Dienstag 23. März 2021, 18 – 19.30 Uhr
Begleitung: Mag. Maria Streli-Wolf, Trauerbegleiterin Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen