07.10.2021
News  
 

Tierschutz-Engagement belohnt

Petra Berner vom Verein Samtpfotenstube in St. Johann freut sich den Goldenen Fressnapf 2021 für ihr tierisches Engagement übernehmen zu dürfen.

St. Johann | Am 4. Oktober ist Welttierschutztag. Zu diesem Anlass ehrt Fressnapf jährlich Tierschutzprojekte. Als Tiroler Bundesland-Gewinner bekommt die Samtpfotenstube in St. Johann den Goldenen Fressnapf 2021 für ihren Einsatz. „Tierschützer und Tiere leisten Unglaubliches. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist der Zusammenhalt zwischen Mensch und Tier noch wichtiger denn je“, erklärt Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.

Katzen und Igel aufziehen
Der Verein Samtpfotenstube mit Sitz in St. Johann hat es sich zur Aufgabe gemacht, mutterlose Katzen und Igel aufzuziehen und hat zudem eine Pflegestelle für Kaninchen. Die mutterlosen Babys brauchen sehr viel Aufmerksamkeit. Sie müssen alle zwei Stunden mit dem Fläschchen gefüttert werden, was den ehrenamtlichen Helfern viel Engagement abverlangt. „Die Aufzucht der kleinen Katzen und Igel ist sehr mühsam, an Schlaf ist in dieser Zeit nicht zu denken. Auch unsere Kaninchen sind sehr zeitintensiv.

Dennoch ist es jedes Mal eine wunderschöne Belohnung, wenn es ihnen besser geht. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von Fressnapf“, sagt Petra Berner vom Verein Samtpfotenstube. Nach dem Motto “Gemeinsam stark für Tiere in Not” unterstützt Fressnapf Österreich das Tiroler Tierschutz-Engagement mit 5.000 Euro. Mehr über die Samtpfotenstube gibt es im Internet unter www.samtpfotenstube.at.

Tierfreunde aufgepasst
Helfen kann man auch am Sonntag, 17. Oktober, auf dem Parkplatz der Firma Riedhart in Wörgl. Von 9-17 Uhr veranstaltet der Tierschutzverein einen Flohmarkt mit Trödel und  Verkaufständen, Tombolaverkauf sowie Kaffee und Kuchen. Alle Einnahmen kommen dem Tierschutz zu Gute.

Bild: Petra Berner freut sich über die Auszeichnung und die finanzielle Unterstützung von Hermann Aigner, GF Fressnapf. Foto: Fressnapf

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen