Tanzen-zwischen-Kunst-und-Krieg dancealps_2sp_kulturjpg.jpgdancealps_2sp_kultur.jpg
04.08.2022
News  
 

Tanzen zwischen Kunst und Krieg

In diesen Tagen ist St. Johann wieder ein Mekka für Tänzer aus aller Welt. Am Montagabend wurde das „Dance Alps Festival“ offiziell eröffnet.

St. Johann | Getanzt wird derzeit in und um die Marktgemeinde nahezu überall: Auf den Straßen, in den Gasthäusern und nicht zuletzt im Tanzsaal hinter dem Hauptplatz. Sie gehören seit Jahren im Sommer zu St. Johann wie die Platzkonzerte – jene Tänzerinnen und Tänzer, die am „Dance Alps Festival“ teilnehmen und ihren Urlaub sozusagen tanzend am Wilden Kaiser verbringen.
Am Montagabend fand die offizielle Eröffnung des international renommierten Festivals, das von der in der Branche bekannten Beate Stibig-Nikkanen schon vor Jahren aus der Taufe gehoben wurde, statt. Die Organisation selbst hat inzwischen Timo Nikkanen über. Doch die gute Seele der Veranstaltung ist nach wie vor Stibig-Nikkanen, der die Freude über den Erfolg ins Gesicht geschrieben stand.

Heuer, erklärte sie, stehe das Festival auch unter dem Motto „Tanzen zwischen Kunst und Krieg“. Mit Viktoria Tkach hat eine Primaballerina aus der Ukraine vorübergehend in St. Johann eine neue Heimat gefunden und ist auch beim Festival mit dabei. Auch werden Spenden für ukrainische Waisenkinder gesammelt. Die Benefizvorführung Anfang Juli musste leider wetterbedingt abgesagt werden.
Die Eröffnung wurde nicht nur von Viktoria Tkach tänzerisch gestaltet, auch eine Gruppe der Austria Tanz Kompanie begeisterte die Gäste. Doch nicht nur bewegliche Tänzer gab es zu sehen, Künstler Christian Moschen zeigte seine Skulpturen, die Tanzfotos von Gabi Mirgeler beeindruckten ebenfalls.

Timo Nikkanen freut sich über den Erfolg nach der coronabedingten Pause: Über 600 Anmeldungen wurden verbucht. Über 20 Dozenten unterrichten die Teilnehmer in unterschiedlichsten Tanzstilen von Jazz bis Ballett. Margret Klausner

Bilder: 1) Auch heuer zeigten einige Teilnehmerinnen des Festivals ihr Können auf der Straße. Zur Begeisterung der Passanten. 2) Die Tänzerinnen der Austria Tanz Kompanie gestalteten die Eröffnung des „Dance Alps Festival“ am Montagabend mit. Foto: Stibig 3) In einigen Gastronomiebetrieben – wie hier in der Schönen Aussicht in St. Johann – traten Tänzer und Musiker auf. Foto: Jank

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen