19.07.2022
News  
 

St. Johanner Schüler erfolgreich

Bezirksobmann Andreas Aberger konnte kürzlich die Landesmeister im Schul-Stocksport im Juli
zu einer Teilnahme am Lehrgang mit dem Nationalteam einladen.

St. Johann | Die St. Johanner Mittelschüler haben den Blattschießbewerb gewonnen und wurden mit 96 von 100 möglichen Punkten Landesmeister der Schulen.  „Wir haben wie jedes Jahr, im Herbst das Schulsport-Projekt gestartet. Pandemiebedingt wurden wir dann bis April aus den Schulen ausgeschlossen, deshalb war es in wenigen Wochen dann eine große Herausforderung die Landesmeisterschaft in Wörgl noch zustande zu bringen. Dank der starken Mitarbeit vieler Direktoren und Sportlehrer und meinen verlässlichen Mitstreitern ist es gelungen, sehr viele Schulen doch noch zu erreichen“, erklärt der Bezirksobmann. „Wir waren tirolweit in 37 Schulen unterwegs und haben 1.200 Kinder im Stocksport unterrichtet.

Landesmeisterschaften sind nur möglich, wenn Teilnehmer aus fünf Bezirken stammen, deshalb war eine entsprechende Schulverteilung erforderlich. In Wörgl konnten wir dann fast 100 Schüler zur Tiroler Indoor-Schulstocksport Meisterschaft begrüßen, gespielt wurde in zwei Gruppen, mit jeweils neuen Mannschaften (Schulstufen 5/6 und 7/8), damit es fair bleibt und für alle eine Herausforderung ist. Die Meisterschaft wurde Anfang Juni gespielt, und die St. Johanner Mittelschüler waren dabei überaus erfolgreich. Der ASKÖ-Sportfachwart war sofort bereit, diese jungen Sportler zu fördern und hat sie zur Teilnahme am Nationalteam-Lehrgang eingeladen.

„Stocksport bewegt“ geht im Herbst weiter
Es gibt bereits Anfragen von etlichen Schulen, dafür braucht es aber zwei Fachleute für den Auf- und Abbau in den jeweiligen Turnsälen. „Der Schulsport ermöglicht ein Hineinschnuppern in den Stocksport, in weiterer Folge sollen die Jungen an den Spitzensport herangeführt werden. Wir wollen an die starke Generation anschließen, wo wir WM-Medaillen mit Stefanie Wörgötter und Europa Grand Prix Medaillen mit Nathalie Aberger feiern durften. Stocksport ist keine einfache Sache, kann im Einzel oder in der Mannschaft ausgeübt werden, es lässt sich viel damit erreichen. Unser größtes Ziel ist vorrangig aber immer noch, dass sich die Kinder bewegen“, versichert Aberger. rw  

Bild: Die St. Johanner Mittelschüler freuen sich auf den Lehrgang mit dem Nationalteam – im Bild mit den Stocksportlehrern Christian Erhart und Andreas Aberger (r.). Foto: Wörgötter   

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen