28.10.2021
News  
 

Skiing-Movie produziert im Brixental

Naturverbundenheit – Freundschaft - Tiefschnee und das Gefühl des Moments waren der Anlass für den Freeride-Film „Brixntoi“.

Brixental | Das Freeriden im Tiefschnee bedeutet für ein Kirchberger Freeride-Team nicht nur steile Hänge, weite Ski-Touren und breite Freeride-Ski, sondern auch eine tiefe Freundschaft, die sich über die letzten zehn Jahre entwickelt hat.

Die Powder Eagles sind ein junges Freeride-Team aus Kirchberg, das seit ihrer frühen Kindheit die Wochenenden und schulfreien Nachmittage im und rund um das KitzSki Skigebiet im Schnee verbracht hat. Zu Beginn, in den Zeiten, als jeder einzelne des Teams noch zur Volksschule ging, durften sie von ihren Eltern aus nur am Gaisberg skifahren. Der Gaisberg sei einfach prädestiniert für Kinder, es gibt nur einen Lift, die steilen Stücke können umfahren werden und den ein oder anderen kleinen Weg im Gelände gibt es auch, so Powder Eagles.

Powder Eagles: Freunde seit der Volksschule
Mit der Zeit und im Zuge des Erreichen des Hauptschulalters, durften sie dann auch in das „große Skigebiet“ und von dort an entwickelten sich neue Möglichkeiten und Wege. Zu Beginn fuhren die Powder Eagles immer im Bereich des Pengelsteins, Hiaslegg und Hochsaukaser und mit der Zeit tasteten sie sich immer mehr ans Gelände heran und so entstand die Leidenschaft zum Tiefschneefahren bzw. Freeriden. Mit der Zeit konnte die Truppe ihre Technik verbessern, machte Weiterbildungen im Bereich der Lawinensicherheit und Fahren im Gelände. So wurde es für die Powder Eagles mit der Zeit und dem Alter möglich, Berge mit den Tourenski zu begehen und anschließend auch mit einer ansprechenden Powder-Line zu befahren. Der Gampenkogel, das Brechhorn oder der kleine Rettenstein sind nur wenige der vielen Berge, welche die Powder Eagles in ihrer Lebensregion, dem Brixental in mehreren Varianten befahren und genießen.

Ohne Kamera geht gar nichts mehr
Im Laufe der Jahre hat das Freeride-Team dann auch begonnen, ihre Tiefschnee-Abfahrten mit der Video-Kamera aufzunehmen. Dazu hat es auch beispielsweise an Wettbewerben, wie den Kitzbühel-Freeride-Weeks teilgenommen. Nach Abschluss dieser Wettbewerbe haben die Powder Eagles dann beschlossen, ein qualitativ hochwertiges Freeride-Skiing-Movie zu produzieren. Dieser Film handelt von Freundschaft, der Liebe zur Natur, dem Freeriden im Brixental und dem markantesten Berg des Brixentals, dem großen Rettenstein.



Filmstart Anfang November
Die Premiere des Films „Brixntoi“ a Freeride-Skiing-Movie findet am 5. November in der arena365 in Kirchberg statt. Einlass: 19Uhr, Eintritt: Freiwillige Spende. Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm und den Covid-Eintrittsbestimmungen sowie
den Trailer finden Sie unter www.powdereagles.com Stefan Adelsberger

Bild: Die Produzenten des Freeride-Films „Brixntoi“: Andreas Gutensohn, Bastian Boscarolli, Thomas Streif, Niklas Brandstätter Foto: Lederer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen