11.01.2021
News  
 

Sechs Mitglieder gewürdigt

Es gibt sie in vielen Vereinen und Gott sei Dank auch im kirchlichen Bereich. Gemeint sind jene Menschen, welche sich bei ihren Tätigkeiten nicht von der Bezahlung, sondern vielmehr vom Idealismus leiten lassen.

Kirchberg | Am Hochfest von der Geburt des Herrn in der Pfarrkirche zum heiligen Ulrich in Kirchberg, wurden am 25. Dezember sechs verdienstvolle Mitbürger von Pater Peter Kuzma in verbindlichen Worten gewürdigt.

Mit Ehrennadeln Einsatz gedankt
Im Beisein des Kirchberger Ehrenbürgers Altpfarrer Gerhard Erlmoser überreichten Pater Peter Kuzma, Bürgermeister Helmut Berger und der Obmann des Pfarrgemeinderates Luis Leiter Ehrennadeln an die langjährigen Mesnerinnen von Kirchberg und Aschau.Rosmarie Zlöbl, Katharina Kahn und Regina Kals (Wallfahrtskapelle Kirchanger) freuten sich darüber sehr. Auch Helene Leiter (nicht im Bild) und Philipp Osl wurden für ihren freiwilligen Einsatz in der Rosenkranzrunde, im Altersheim, als Lektorin oder Kommunionspender gewürdigt. Auch Erwin Gintsberger, der Totengräber der Gemeinde, wurde für seine nicht leichte Tätigkeit und seine vorbildliche Pflege des Friedhofes, damit gewürdigt.

Die Geehrten durften sich über  ein kleines Präsent und eine sehr schöne, vom Pfarrgemeinderat Josef Scharinger, gefertigte Weihnachtskerze als Geschenk freuen.

Bild: Die Geehrten nahmen mit den Gratulanten Pater Peter Kuzma (l.), Ehrenbürger Altpfarrer Gerhard Erlmoser (2.v.l.),Pfarr-Gr. Obmann Luis Leiter (M.,h.) und Bürgermeister Helmut Berger (2.v.r.) Aufstellung. Foto: Pfare Kirchberg

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen