17.04.2022
News  
 

Sabrina Schweiger wurde Obfrau

Die Kirchberger Kaufmannschaft hat in der Generalversammlung 16 Reither Betriebe aufgenommen und nennt sich jetzt stolz „Kaufmannschaft Kirchberg-Reith“.

Kirchberg, Reith | Vor 29 Jahren wurde der Verein „Kaufmannschaft Kirchberg“ gegründet, seit 2009 ist er Mitglied in der Werbegemeinschaft „Der Brixentaler“. Höhen und Tiefen haben die lange Vereinsgeschichte begleitet und bis heute zu einer lebendigen Interessensvertretung der heimischen Wirtschaft geführt. Mit dem Anschluss von 16 Wirtschaftsbetrieben aus Reith wuchs die Gemeinschaft auf eine Anzahl von 131 Mitgliedern aus allen Branchen.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden nun die letzten fehlenden Bausteine für die Erweiterung festgelegt und die Vereinsstatuten geändert. Neu ist dabei nicht nur der Name Kaufmannschaft Kirchberg-Reith, sondern auch die Erweiterung des Vorstands um einen stimmberechtigten Vertreter aus Reith. Darüber hinaus wurde der Vorstand des Vereins für drei Jahre neu gewählt. Neue Obfrau ist Sabrina Schweiger (Schreibkraft). Ihr zur Seite stehen Monika Merkel (Bechlschmied) und Hakan Sarac (Der mobile Hausmeister) als stellvertretende Obleute. Die bisherige Obfrau Verena Tomaselli (Sonnberg Apotheke) übernimmt die Funktion der Schriftführerin und wird von Robert Gintsberger (GINNE Werbeagentur) unterstützt. Als Kassier bleibt Claudia Schermer (Taxi Aschaber) dem Verein erhalten. Die neue Funktion Beirat Reith übt Helmut Opperer (HELMOD) aus.

Die Ziele der neuen Obfrau: „Gemeinschaft weiter zu stärken, Regionalität leben und attraktive Arbeitsplätze mit Mitarbeitern füllen.“

Bild: Verena Tomaselli, Monika Merkel, Hakan Sarac, Sabrina Schweiger, Robert Gintsberger, Claudia Schermer und Helmut Opperer. Foto: Kaufmannschaft Kirchberg-Reith

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen