16.10.2022
News  
 

Rossinger feierten ihren Heiligen

Der Noriker Pferdezuchtverein Wilder Kaiser und Umgebung beging vergangenen Samstag seinen Leonhardiritt. Knapp 80 Pferde waren dieses Jahr dabei.

Oberndorf | Darunter Norikervereine aus dem Unterland, Pferdefreunde aus der Umgebung und viele andere Reiter, die teilweise eine lange Anreise hinter sich hatten. Diesmal war die im letzten Jahr neu geweihte Standarte des Vereins von Anfang an dabei. In den Kutschen nahmen neben Bürgermeister Hans Schweigkofler auch der Landtagsabgeordnete Josef Edenhauser und Kooperator Rupert Santner sowie weitere Ehrengäste Platz.

Nach dem traditionellen Ritt ums Dorf weihte „Don Rupi“ die Pferde, die dabei einzeln vorgestellt wurden. Bereits um halb zehn hatte auch der Festbetrieb am Dorfplatz begonnen, wo nicht nur Speis und Trank, sondern auch ein Kunsthandwerksmarkt geboten wurden. Für musikalische Unterhaltung sorgten die Bundesmusikkapelle Oberndorf und die Krainer. mp

Bild: Kutscher Josef Schroll und Beifahrer Stefan Lindner zogen mit den Ehrengästen ins Dorfzentrum ein. Foto: Pletzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen