10.06.2022
News  
 

Rock und Pop „Live im Hof“

„Live im Hof“, das Pop- und Rockkonzert der Kitzbüheler Nachwuchsbands, steigt am Freitag, 10. Juni, im Hof der Bezirkshauptmannschaft.

Kitzbühel | Die Stadtgemeinde Kitzbühel präsentiert in Kooperation mit der Landesmusikschule Kitzbühel am Freitag, 10. Juni, wieder die Bandnight „Live im Hof“. Vier junge Kitzbüheler Bands bekommen an diesem Abend im Arkadenhof der Bezirkshauptmannschaft ihre Bühne. Das Programm reicht von Pop bis Rock, mit Six p.m., 4 Beat, Made Up und TARMAC. Beginn 18 Uhr, Eintritt frei. Infos: 750.kitzbuehel.at

4 Beat: Girl-Power ist angesagt. Mit aktuellen Pop-Songs aus aller Welt verzaubern drei Mädels ihr Publikum. Mit Christina Fuchs - Gitarre, Gesang, Anna Prietl - E-Bass, Gesang und Jana Haller - Schlagzeug. Made Up: Yara Penkner - Klavier, Marina Vötter - Gitarre und Felix Schwanninger - E-Bass, Schlagzeug, setzen auf Pop Rock Songs mit Covers von Adele, Shawn Mendes, Falco oder auch Greenday. Aber auch eigene Songs dürfen bei ihren Auftritten nicht fehlen.

TARMAC ist eine junge Kitzbühler Band, die Pop, Poprock und Blues spielt. Mit Mathias Aufschnaiter - Piano, Jakob Höck - Gitarre, Christoph Opperer - Schlagzeug, Kilian Siorpaes – Bass und Philipp Prietl – Gesang.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Für das leibliche Wohl sorgt das junge Team des KC750 – Kultur Cafés. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Infos auf der Website 750.kitzbuehel.at

Bild: Girl-Power ist angesagt: Die Gruppe „4 Beat“ verzaubert das Publikum mit aktuellen Popsongs aus aller Welt. Foto: 4 Beat

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen