Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
29.09.2023
News  
 

Riedel verlässt den TVB St. Johann

Der langjährige Geschäftsführer des Tourismusverbandes Kitzbüheler Alpen – St. Johann, Gernot Riedel, geht neue Wege. Seine Nachfolgerin wird wohl seine bisherige Stellvertreterin, Martina Foidl, werden.

St. Johann  | „Ich bin für mich zur Erkenntnis gekommen, dass ich noch einmal etwas Anderes tun möchte“, sagt Gernot Riedel gegenüber dem Kitzbüheler Anzeiger. 30 Jahre ist er im Tourismus als Destinationsmanager tätig gewesen, über elf Jahre davon in St. Johann. Nun sei für ihn der richtige Zeitpunkt gekommen, etwas Neues zu versuchen: „Der Verband steht gut da, er ist finanziell und personell gut aufgestellt. Es gibt keine akuten ‚Baustellen‘ und ich kann den Verband ruhigen Gewissens übergeben.“ Riedel dankte seinem gesamten Team für die gemeinsame Zeit und betont: „Das Miteinander hat gut funktioniert.“ Künftig werde er sich der persönlichen Weiterentwicklung widmen, auch für sein Privatleben und seine Familie soll es wieder mehr Raum geben.

Stolz ist Gernot Riedel auf so einiges, das unter seiner Ägide geschafft wurde: Die Weiterentwicklung der Infrastruktur – mit Projekten wie z.B. Griesbachklamm– oder der Eventbereich, „wo das Highlight sicherlich das Spartan-Race in der Region war“, so Riedel. Wie man erst vor Kurzem wieder sehen konnte, entwickelt sich auch der Knödeltisch hervorragend und „Lang und Klang“ im Sommer steigerte sich von einfachen Anfängen zu einem umfassenden Angebot.

Die Zusammenarbeit im Rahmen der Kitzbüheler Alpen Marketing lag Gernot Riedel ebenso am Herzen. Sichtbarer Erfolg ist dabei u.a. der KAT-Walk. Mit der Positionierung des Verbandes als „Glücksregion“ habe man „einen Ansatz geschaffen, wie sich die Region von anderen unterscheiden kann.“ Für seine Nachfolge bleibe jedenfalls genug zu tun, sagt Riedel, und: „Wenn ich einen Beitrag dazu leisten kann, werde ich das gerne tun.“ Denn der Region bleibe er auch nach seinem Weggang auf jeden Fall verbunden.

Foidl: „Das Vertrauen freut mich“
Wie die Nachfolge aussehen wird, verriet TVB-Obmann Josef Grander dem Anzeiger: „Die Suche verlief reibungslos, Martina Foidl macht das.“  Die formale Bestätigung wird wohl demnächst erfolgen.

Foidl ist seit rund zehn Jahren an Bord und seit 2017 die stellvertretende Geschäftsführerin im Tourismusverband Kitzbüheler Alpen – St. Johann. Dass sie die designierte Nachfolgerin von Gernot Riedel ist, kommentiert sie so: „Es freut mich, dass mir das Vertrauen geschenkt wird.“ Sie gehe mit gestärktem Rücken in die Situation. Elisabeth Galehr

Bild: Gernot Riedel geht neue Wege. Martina Foidl soll seine Nachfolgerin werden. Fotos: Claudia Egger;  Gemeinde Kirchdorf/Raffeiner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen