Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
25.03.2023
News  
 

„Pussy Riot“ ist wieder zurück

Im vergangenen Jahr sorgte „Pussy Riot“ mit ihrer kompromisslosen Performance und den politischen Texten über Vladimir Putins Terrorregime für ein restlos ausverkauftes Haus und ein großes Medienecho.

St. Johann | Nach zwei darauffolgenden Aufenthalten als artists in residence kommen nun die vier Heroinnen Masha Aljochina, Olga Borisowa, Diana Burkot und Alina Petrova für einen weiteren Auftritt nach St. Johann. Bei der Performance am Donnerstag, 30. März, in der Alten Gerberei wird auch der Anti War Song zu erleben sein, welcher 2022 in St. Johann aufgenommen wurde und an Aktualität nichts verloren hat.  Dieses einzelne, wie einzigartige Konzert, außerhalb einer Tournee, wird mit leicht verändertem Line Up und adaptiertem, erneuertem Programm zur Welturaufführung.

Tickets sind online über www.muku.at erhältlich. Beginn ist um 20 Uhr.
Der Kitzbüheler Anzeiger  verlost zwei Tickets für das Konzert unter: www.kitzanzeiger.at

Bild: Das russische Punkrock-Kollektiv Pussy Riot kommt nach St. Johann. Foto: Johann Groder

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen