19.01.2021
News  
 

Prüfungen mit Bravour bestanden

Auch für die Hundestaffel der Bergrettung Bezirksstelle Kitzbühel gab es coronabedingt Veränderungen

Kitzbühel | Die jährliche Einsatzprüfung der Lawinensuchhunde für Lawineneinsätze fand im Dezember nicht wie gewohnt in Hintertux, sondern im Bezirk Kitzbühel statt. Es waren einige Umstrukturierungen und Vorbereitungen nötig, um die Prüfungen im selben Umfang wie in den letzten Jahren abhalten zu können.  

Erfreuliches Prüfungsergebnis
Alle sechs Lawinensuchhunde samt Hundeführern haben die Prüfung erfolgreich bestanden und konnten somit wieder in die Einsatzliste der Bergrettung Tirol aufgenommen werden.

Lawinensuchhundestaffel gut vorbereitet
Der Erfolg ist jedem Einzelnen der Staffel zu verdanken. Mit viel Aufwand, Einsatz und Motivation wird in regelmäßigen Intervallen für alle Situationen fleißig geübt um das Niveau immer hoch zu halten und um in allen Lagen bestens vorbereitet zu sein.

Finanzielle Unterstützung wird angenommen
Die gesamte Lawinensuchhundestaffel der Bergrettung Bezirksstelle Kitzbühel freut sich über jeden Betrag zur Unterstützung. IBAN: AT93 3626 3000 0516 6400.

Bild: Das gesamte Team der Lawinensuchhundestaffel der Bergrettung Bezirksstelle Kitzbühel freut sich über die erfolgreichen Prüfungsergebnisse. Foto: Bergrettung

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen