22.01.2022
News  
 

Polizeieinsätze im Bezirk

Bezirk | Polizeieinsatz und Coronakontrollen Kitzbühel – Einsatzbilanz 21.01.

Sicherheitspolizeilich kam es weder am Veranstaltungsgelände noch in der Stadt selbst zu Einschreitfällen, die Besucherfrequenz in der Stadt war gering. Die verordnete Maskenpflicht im Stadtgebiet wurde von der Polizei und Security durchgehend überwacht. Einige Personen, die keine Masken trugen, kamen nach Hinweis auf die Maskenpflicht dieser sofort und ohne Anstand nach.

Bei den CORONA-Kontrollen der Polizei wurden in Kitzbühel insgesamt 44 Gastronomiebetriebe überprüft und davon in 9 Betrieben Übertretungen festgestellt.

Anzahl der Übertretungen:
29 Anzeigen, die der Gastronomie zuzuordnen sind, davon

  • 9 Gastronomiebetriebe beanstandet, die Betreiber werden der BH Kitzbühel angezeigt.
  • 20 Personen (Gäste, Arbeitnehmer) beanstandet, diese werden wegen Missachtung Maskenpflicht, Konsumation im Stehen, fehlende 2G Voraussetzung im Lokal angezeigt.

    Verkehrsunfall in Jochberg
    Ein 23-jähriger Österreicher lenkte am 22.01.2022, um 03:42 Uhr im Gemeindegebiet von Jochberg auf der Pass-Thurn-Straße sein Fahrzeug talwärts in Richtung Kitzbühel. Aufgrund der winterlichen Fahrbahn kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitschiene.

    Der Lenker blieb unverletzt und seine Beifahrerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus St. Johann iT gebracht. Der PKW wurde schwer beschädigt.  
    PI Kitzbühel - TelNummer: 059133-7200

    Verkehrsunfall in Walchsee

    Ein 51-jähriger Österreicher lenkte am 21.01.2022, gegen 21:45 Uhr, im Gemeindegebiet von Walchsee sein Fahrzeug von Walchsee kommend in Fahrtrichtung Kössen. Aus bisher unbekannter Ursache kam das Fahrzeug von der Straße ab und stürzte in den Walchsee. Der Fahrzeuglenker konnte sich selbständig befreien und verließ die Unfallstelle.

    Eine sofortige eingeleitete Suchaktion nach dem Lenker durch die FFW, Wasserrettung und Polizei blieb vorerst erfolglos. In weiterer Folge konnte der Fahrzeuglenker unverletzt zu Hause angetroffen werden. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest war positiv. Die Fahrzeugbergung wurde von der FFW Kössen und FFW Walchsee durchgeführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

    PI Niederndorf - TelNummer: 059133-7216
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen