09.03.2022
News  
 

Politneuling ist neuer Dorfchef

Überraschender Wechsel an der Spitze Schwendts: Der amtierende Bürgermeister Richard Dagn wurde abgewählt, sein Nachfolger Jürgen Kendlinger vom Wahlergebnis vollkommen überrascht.

Schwendt | Es war ein Knalleffekt mit dem so niemand gerechnet hat: Bereits Sonntagmittag stand fest, dass Richard Dagn seinen Sessel räumen muss. Und nicht nur das, auch seine Allgemeine Bürgerliste Schwendt büßte zwei Mandate ein und hat die Mehrheit im Gemeinderat verloren.

Der große Wahlsieger heißt Jürgen Kendlinger. Der Mairwirt konnte es auch am Montag noch kaum glauben, dass ihn die Schwendter mit 56,96 Prozent zum Dorfchef gemacht haben. Zum Drüberstreuen konnte er mit seiner Liste „Gemeinsam für Schwendt“ sechs Mandate, um zwei mehr als noch 2016, einfahren.  „Es kommt unerwartet. Wir haben uns das natürlich erhofft, aber nie damit gerechnet“, so Kendlinger in einer ersten Stellungnahme.
Was zur Abwahl Dagns geführt hat, kann dieser sich selbst nicht erklären: „Das sind halt jetzt die Fakten. Ich stehe aber hinter den Beschlüssen, die wir gefasst haben und bin mir keiner Schuld bewusst. Die Finanzierung der Projekte passt.“

Kendlinger punktete mit kritischem Postwurf
Noch wenige Tage vor der Wahl hat Kendlinger einen Postwurf verschickt, in dem er mit Kritik an der bisherigen Gemeindeführung nicht geizt. Unter anderem haben ihm die Beschlüsse  „bei leider schon abgeschlossenen Projekten wie Pflegeheim, Recyclinghof oder Gewerbegebiet gar nicht gefallen.“ Der Recyclinghof, der derzeit im Ortsteil Kranzach entstehe, sei in dieser Form nicht nötig gewesen. Auch das Gewerbegebiet, das mit Kössen entsteht, stellt Kendlinger in Frage. Fehlende Straßensanierungen, der zu kleine Kindergarten oder auch der neue Hochbehälter sind Themen, mit denen Kendlinger bei den Schwendtern offenbar den richtigen Nerv getroffen hat.

Ob er weiter im Gemeinderat bleiben will, weiß Dagn übrigens noch nicht Er wolle sich jetzt die Zeit nehmen und in zwei Wochen seine Entscheidung bekannt geben. mak

Bild: Jürgen Kendlinger freut sich auf seine Aufgabe als Bürgermeister Schwendts - er übte im Wahlkampf harsche Kritik an seinem Vorgänger. Foto: Klausner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen