08.08.2021
News  
 

Paragleiterabsturz in Kössen

Kössen | Am 07.08.2020 gegen 14:25 Uhr startete ein 52-jähriger Deutscher mit seinem Paragleiter vom Unterberg in Kössen zu einem Lokalflug. Mit Südwind rechnend, drehte er unmittelbar nach dem Start nach links in Richtung des Niederhausertales. Dort wurde er aber von einem Wind aus Richtung Norden überrascht. Aus diesem Grund dürfte er ins Tal gedrückt worden sein und rasch an Höhe verloren haben. Sein Versuch, den Aufprall durch eine Landung in einem Baum abzubremsen, misslang. Er stürzte in der Folge in ein Bachbett.

Ein zufällig anwesender Rettungssanitäter leistete Erste Hilfe und setzte die Rettungskette in Gang. Nach der Erstversorgung wurde der Deutsche mittels Taubergung aus dem Tal und in weiterer Folge mit schweren Verletzungen in das UKH Salzburg geflogen.

PI Kössen - Tel.Nr.: 059133 / 7207

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen