08.02.2021
News  
 

Ohne Bewilligung eingezogen

Ein Wohn- und Geschäftshaus in Oberndorf wurde bezogen – obwohl die Benützungsbewilligung fehlt. Gemeinde untersagte die Nutzung. Man sei um Einigkeit bemüht, betont der Bauträger gegenüber dem Kitzbüheler Anzeiger.

Oberndorf | Das ehemalige Hotel Lindner galt als Schandfleck von Oberndorf. Nach dem Abriss errichtete die „My Kitz Home Residenz GmbH“ ein Wohn- und Geschäftshaus. Mit 22. Dezember erfolgte die Baufertigstellung, berichtet Geschäftsführer Martin Troyer. Einige Wohnungskäufer zogen daraufhin gleich ein – ohne Benützungsbewilligung der Gemeinde, was Bürgermeister Hans Schweigkofler (SP) als Frechheit bezeichnet. „Es ist unglaublich, wie unverfroren der Bauträger agiert“, teilt  er via soziales Netzwerk Facebook mit.

Unterlagen für eine Bearbeitung fehlen
Bauherr Troyer versteht die Aufregung nicht. Man habe immer versucht, bestens mit der Gemeinde zusammenzuarbeiten: „Die Käufer haben ihre Wohnungen eingerichtet. Es wurde ihnen aber sehr wohl mitgeteilt, dass sie rein rechtlich noch nicht darin wohnen dürfen.“
Das Ansuchen um Benützungsbewilligung wurde mittlerweile eingereicht, die Unterlagen dazu fehlen jedoch – wie Bürgermeister Schweigkofler bekritelt. „Die benötigten Unterlagen werden in den nächsten Tagen nachgereicht. Wir wollen die Gemeinde nicht umgehen und sind uns sicher, dass die Bewilligung dann umgehend erteilt werden kann. Schließlich gab es im September bei der Zwischenüberprüfung auch keinerlei Beanstandungen“, sagt Troyer.

Gemeinde untersagte die Nutzung
Die Gemeinde Oberndorf hat die Nutzung der Wohnungen, bis die Bewilligung vorliegt, untersagt und die Causa an die Bezirkshauptmannschaft weitergeleitet. „Eine fehlende Benützungsbewilligung stellt auch ein Risiko für die Käufer dar, denn wenn etwas passiert, dann steigt die Versicherung aus“, so Bürgermeister Schweigkofler.

Was ist eine Benützungsbewilligung?
In der gesetzlich vorgeschriebenen Benützungsbewilligung wird von der Gemeinde festgestellt, ob das Bauvorhaben vorschriftsmäßig ausgeführt worden ist und auch alle Sicherheitsvorschriften, wie z.B. Brandschutz eingehalten wurden. Johanna Monitzer

Bild: Wo früher das baufällige ehemalige Hotel Lindner stand, wurde das Wohn- und Geschäftshaus in Oberndorf errichtet. Foto: Mühlbacher

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen