20.11.2022
News  
 

Musik verbindet Jung und Alt

„Musik kann einen Tag nicht ungeschehen machen, aber sie setzt die Seele auf eine Schaukel und schubst kräftig an.“ Und so standen letzten Samstag beim Konzert der Bundesmusikkapelle Westendorf alle Zeichen auf einen kurzweiligen und geselligen Abend.

Westendorf | Den Auftakt des Cäcilienkonzertes machten die „Brix Kids“ unter der Leitung von Katharina Krall. Die jungen Musiker, welche aus den Ortschaften Brixen, Westendorf und Hopfgarten stammen, gaben abwechslungsreiche Stücke zum Besten und holten sich bei einem Stück aus dem Musical „Sister Act“ gesangliche Unterstützung von Stefan Bachler. Besonders unterhaltsam waren die einführenden und erklärenden Worte der „Brix Kids“ vor den jeweiligen Musikstücken, welche mit viel Humor und manchmal auch ein wenig Selbstironie dargebracht wurden.

Anschließend startete die Musikkapelle Westendorf ihr abwechslungsreiches Cäcilienkonzert. Gespielt wurden Stücke wie „Alpina Fanfare“ von Franco Cesarini, oder „Donausagen“, ein Konzertwalzer von Julius Fuick. Durch das Programm führte Pfarrer Gerhard Erlmoser, der mit interessanten  Informationen aufwartete, wie etwa  zu den Stücken „Pompeji“ und „Hindenburg“. Die antike Stadt Pompeji wurde 79 n. Chr. nach einem unerwarteten Ausbruch des Vesuvs verschüttet. „Hindenburg“ handelt vom Absturz eines deutschen Zeppelins 1937 in den USA, bei dem 36 Menschen ums Leben kamen. Beide Stücke wurden zudem mit entsprechenden Bildern auf einer Videoleinwand optisch präsentiert.
Zwischendurch sorgten die „Almtaler Polka“ und „Santana a Portrait“ für Leichtigkeit und Schwung. Kapellmeister Rene Schwaiger dirigierte mit sicherer Hand und viel Taktgefühl.

Ehrungen verdienter Musikanten
Zu den Geehrten des Abends zählten Johann Rieser und Georg Margreiter. Beide wurden zu Ehrenmitgliedern der BMK Westendorf ernannt. Johann Gossner wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Lisa Pirchl, Sebastian Antretter, Jakob Hirzinger jun. und Thomas Margreiter für zehn Jahre Mitgliedschaft. Robert Wechselberger erhielt das Verdienstzeichen in Grün. Luisa Hirzinger erhielt das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Silber und Maria Pöll das Jungmusiker- Leistungsabzeichen in Bronze. P. Wimmer

Bild: Die BMK Westendorf  unter der Leitung von Kapellmeister Rene Schwaiger (Mitte). Foto: Wimmer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen