Aktuelle Beiträge
Momente-der-Unbeschwertheit hubsi22spbezirk.jpg
17.04.2021
News  
 

Momente der Unbeschwertheit

Das Skischulmaskottchen Hubsi hoppelte heuer als Osterhasen-Vertretung in das Kirchberger Sozialzentrum und überreichte an die Bewohnerinnen und Bewohner Osternester.

Kirchberg, Reith | Der Winter war hart für „Hubsi“. Durch den Lockdown musste das Maskottchen der Skischule Reith in die Kurzarbeit. „Was kann ich tun. Wie kann ich mir die Zeit vertreiben, bis ich endlich wieder Menschen unterhalten darf?“, fragte sich der Hase tagtäglich. Um sich die Zeit zu vertreiben, scrollte Hubsi seine Kontakte im Mobiltelefon durch und pflegte alte Freundschaften mit einem netten Gespräch. Mit seinem Freund, Sebastian Jentzsch, der lange Skilehrer in Reith war, wollte Hubsi die guten alten Zeiten in einem Gespräch wieder in Erinnerung rufen. Sebastian hat sich beruflich verändert und arbeitet jetzt als Küchenleitung im Sozialzentrum.
In dem „Hoangascht“ kamen die Beiden auf eine wunderbare Idee: Hubsi könnte als Osterhase die Bewohner im Sozialzentrum besuchen und für ein wenig Abwechslung im coronagetrübten Alltag sorgen.
Der Hase machte sich gleich ans Werk. Ostereier wurden gefärbt, Süßigkeiten und natürlich ein Schoko-Abbild des Hasen angefertigt. Nachdem die Osternester befüllt waren, mussten Andreas Dagn als Hubsi und sein Begleiter Simon Adelsberger noch schnell zum Antigentest. Pfoten und Ohren wurden noch desinfiziert und schon ging es los.
Bei den Bewohnerinnen und Bewohnern aber auch beim Pflegepersonal kam die plüschige Abwechslung sehr gut an und sorgte für unbeschwerte Momente. Begeistert war auch Kirchbergs Bürgermeister Helmut Berger, als er von der Aktion erfuhr. „Es ist schön, wenn Firmen oder Organisationen, in Zeiten die auch für sie nicht so rosig sind, an andere denken. Zudem sorgte der Osterhase auch für eine Stimmungsaufheiterung, das ist wunderbar.“ Ein kleines Ostergeschenk in Form von roten Ostereiern gab es auch vom Bürgermeister und LAbg.in Claudia Hagsteiner, die sie im Namen ihrer Partei (SPÖ) an das Sozialzentrum übergaben. Elisabeth M. Pöll

Bilder: Da kam im Kirchberger Sozialzentrum gute Laune auf, als Hubsi im Dienste des Osterhasen, Osternester vorbeibrachte. 
„Schaut her, wie große Pfoten der Hase hat.“ Fotos: Skischule Reith

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen