09.02.2018
News  
 

Mayr-Festspiele auf der Rennbahn

Ideale Rennbedingungen, spannende Rennen und hunderte begeisterte Traberfans – der 137. Renntag des Kitzbüheler Trabrennvereins war ein voller Erfolg.

Kitzbühel | Der traditionelle Termin für den beliebten Trabrenntag des Kitzbüheler Vereins am 6. Jänner (Drei König) war wetterbedingt nicht zu halten, doch die Verschiebung hat sich ausgezahlt – der Verein unter Leitung von Reinhard Weiß konnte am vergangenen Sonntag den Pferdesportlern eine perfekte Bahn zur Verfügung stellen. Hunderte Traberfans erlebten Trabrennsport vom Feinsten und bekamen Festspiele der ganz besonderen Art zu sehen.

Global Limousine top

Die Familie Mayr mit Cornelia, Gerhard und Nachwuchs Stefanie war an diesem Sonntag nämlich kaum zu schlagen. So fuhr Amazone Cornelia zwei Siege und einen dritten Platz nach Hause, Gerhard entschied ebenso wie Stefanie jeweils ein Rennen für sich.

Der Hauptpreis – die begehrte Goldene Gams – blieb jedoch in heimischer Hand: Matthäus Zimmermann war mit Global Limousine (Stall Kitzbühel) nicht zu schlagen.

Die Ergebnisse. Preis Gemeinde  und TVB Reith: 1. Cornelia Mayr, Power Lilly; 2. Josef Hauser, Madonna Venus; 3. Gerhard Mayr, Amira. Preis Raika Kitzbühel: 1. Gerhard Mayr, Last Boy Scout; 2. Mario Zanderigo, Iris Venus; 3. Lisa-Marie Weil, Final Step SR. Minitraben Servus Kitzbühel: 1. Stefanie Mayr, Jimmy; 2. Leon Schwarzbraun, Blacky; 3. Stefan Hinterholzer, Ötschi. Preis Kaiser Bier-Brau Union: 1. Christian Höbart, Power Strizi; 2. Mario Zanderigo, Darnley Mo; 3. Josef Linthaler jun., Orca. Norikerfahren Preis Steuerberater Oberrauch, Seiwald und Partner: 1. Blasius Steiner, Vinesse; Andreas Steiner, Romy; 3. Josef Fischer, Babsi. Preis Kitzbühel Tourismus: 1. Mario Zanderigo, Aristocat SR; 2. Marion Dinzinger, Il Divo; 3. Cornelia Mayr, Avelon. Preis Stadt Kitzbühel: 1. Cornelia Mayr, Richeliell; 2. Gerhard Mayr, Tequila Holmsminde; 3. Mario Zanderigo, Action Jolly. Galoppreiten Preis Hörla-Hof: 1. Thomas Anker, Erico; 2. Christiane Taxacher, Wire to Win; 3. Tanja Hochstaffl, Nabuco; Preis Goldene Gams (Firma Mauracher, Hotel Tiefenbrunner): 1. Matthäus Zimmermann, Global Limousine; 2. Rupert Schwaiger, Zillion EMC; 3. Martin Ch. Geineder, Arathorn. Margret Klausner

Bild: Servus-Geschäfstführer Peter Höbarth (rechts) überreichte den Siegerpokal an Stefanie Mayr. Stolz auf den Nachwuchs war auch Cornelia Mayr (links).

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook