MTB-Battle-auf-den-Hahnenkamm hkr_2sp_sport.jpghkr2_3sp_sport.jpg
11.08.2022
News  
 

MTB-Battle auf den Hahnenkamm

Statt „Mariä Himmelfahrt“ feiert man in der Mountainbike-Szene am 15. August die „Himmelfahrt gen Hahnenkamm“.

Kitzbühel | Mit diesem Werbespruch lädt der veranstaltende Sportverein Kitzsport auch heuer wieder zum sportlichen Kräftemessen auf Kitzbühels berühmtesten Hausberg.

Ein Radsport-Event jagt das nächste
Nach dem Horn-Radrennen am 30. Juli richten sich die Blicke der Radsportbegeisterten nun auf den gegenüberliegenden Berggipfel: Denn am 15. August um 10 Uhr kräht der Hahnenkamm wieder: „Rauf auf den Sattel, rein in die Pedale“.

Neun Kilometer und 940 Höhenmeter
Gestartet wird (im Massenstart) mitten in der Stadt – durch’s Jochberger Tor, über die Hahnenkammstraße mit Startfreigabe nach dem Bahnübergang: Dann geht’s über neun Kilometer und 940 Höhenmeter schnurstracks Richtung Ziel – der Bergstation Walde – wo auch heuer wieder die Siegerehrung stattfinden wird.
Anmeldungen für Hobby- und Lizenzsportler laufen bereits. Wer sich noch kurzfristig anmelden will, kann das noch bis einschließlich Freitag, 12. August unter www.kitzsport.at tun.

Mit Massenstart auf den Hahnenkamm
Achtung: keine Nachnennungen möglich. Der SV Kitzsport freut sich auf ein spektakuläres Rennen. Startnummernvergabe, wie gewohnt, direkt im Stadtzentrum (vor der Sparkasse).

Bilder: 1) Nach der Zieldurchfahrt wird schon wieder gefachsimpelt und analysiert wie das Rennen gelaufen ist. 2) Glückliche Gesichter nach der Zieldurchfahrt. 3) Mit einem Lächeln auf den Hahnenkamm. Fotos: SV Kitzsport

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen