10.10.2021
News  
 

„Leinen los“ für Bello und Co.

Hunde haben in Zukunft Freilauf in Fieberbrunn. Die Gemeinde konnte ein geeignetes Grundstück – zumindest für den Sommer – finden.

Fieberbrunn | „Wo früher die wilden Hunden waren, sind in Zukunft die richtigen Hunde“, schmunzelt Bürgermeister Walter Astner (VP). Leinenlos herumtollen können Vierbeiner in Fieberbrunn in Zukunft auf einem Grundstück im Bereich Dandlerau/Trixlegg, wo früher u.a. das Motorradtreffen stattfand.

Suche nach Grundstück war schwierig
Die Gemeindeführung konnte sich das rund 3.000 Quadratmeter große Grundstück neben der Straße sichern. „Es war nicht leicht, einen geeigneten Platz zu finden, aber ein lang gehegter Wunsch der Bevölkerung“, schildert Bürgermeister Astner. Eine erste Idee war z.B. den Hundefreilaufplatz beim Aubad zu errichten, das im Sommer geschlossen ist. Mit dieser Idee konnten sich die Gemeinderäte aber nicht anfreunden.

Unterverpachtung an Verein wäre denkbar
Das nunmehrige Grundstück verpachtet der Besitzer um 600 Euro Jahreszins an die Gemeinde. Wobei eine Unterverpachtung für die Gemeinde möglich und denkbar ist. „Wir könnten es z.B. an einen Hundeverein verpachten, der dann auch für die Betreuung zuständig ist“, so Astner.

Alternativlösung für die Wintermonate
Die Kosten für die Errichtung des Hundefreilaufplatzes (Umzäunung etc.) trägt die Gemeinde. Einen Haken hat das Ganze aber: im Winter verläuft die Langlaufloipe über das Grundstück. Eine Nutzung als Hundefreilaufplatz ist somit nicht möglich. „Wir suchen derzeit nach einer Lösung. Es gibt bereits Gespräche mit dem Hundeabrichteplatz an der gegenüberliegenden Seite der Ache – das wäre eine Alternative im Winter“, so der Bürgermeister.
Der Pachtvertrag für den Hundefreilaufplatz im Bereich Dandlerau/Trixlegg wurde auf mindestens fünf Jahre abgeschlossen. Johanna Monitzer

Bild: In der Gemeinde Fieberbrunn können Hunde in Zukunft eine Freilaufwiese genießen. Fotos: Pixabay

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen