14.05.2022
News  
 

Konzertabend der Extraklasse

Ein medizinischer Notfall zwang Kapellmeister Alois Brüggl zu einem Spitals- aufenthalt. Den Taktstock beim Frühjahrskonzert der Musikkapelle Hochfilzen übernahmen kurzfristig Andreas Wörter und Klaus Lackner.

Hochfilzen | Seit 2010 leitet Alois Brüggl die musikalische Entwicklung der Musikkapelle Hochfilzen, deshalb war es für die vielen Konzertbesucher ein ungewohntes Bild, den Nuaracher nicht am Dirigentenpult zu sehen. Neben Vizekapellmeister Klaus Lackner erklärte sich Andreas Wörter, Kapellmeister in St. Ulrich, bereit, einige Werke zu dirigieren - das Konzert war erfolgreich, das Publikum von der Musikauswahl und Intonierung begeistert.
Auch in der Moderation gab es eine überraschende Änderung. Jugendreferentin Anna-Lena Waltl führte anstelle von Moderatorin Andrea Mitterer durch das Programm, die wegen Quarantäne nicht mitwirken konnte.

Die Hymne vom „Woodstock der Blasmusik“ leitete den Konzertabend ein und es folgten Stücke wie der Balkan-Marsch „Das Abzeichen“ (Stefan Marinoff), Michael Geislers „The Red Eagle“ und nach „Monumentum“ von Martin Scharnagl hatte ein junges Trompeten-Trio mit Lisi Krepper, Fabian Danzl und Johannes Brüggl als „Lisi und die starken Männer“ ihren großen Auftritt.    

Der zweite Teil begann mit dem Solostück „Der Pfiffikus“, hervorragend intoniert von Anna-Lena Waltl auf dem Piccolo. Weiter ging es mit bekannten Filmmelodien aus dem Klassiker „Robin Hood“ und einmal mehr überzeugte Sängerin Sina Bodingbauer mit Reinhard Fendrichs „I am from Austria“.

Langjährige Mitgliedschaften
Theresa Danzl und Verena Seeber wurden mit dem Ehrenzeichen in Bronze für 10 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Peter Mayrl erhielt das Ehrenzeichen in Gold (30 Jahre) und Josef Eder wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Ihm wurde auch die Ehrung 2019 für 50 Jahre Zugehörigkeit nachgereicht. Roswitha Wörgötter

Bild: Ehrungen:  Obfrau Caroline Wieser, Peter und Evelyn Mayrl, Verena Seeber, Theresa Danzl, Klaus Lackner, Vize-Bgm Michaela Wallner (v. l.). Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen