Aktuelle Beiträge
22.04.2021
News  
 

„Klassik in den Alpen“ am 10. Juli

Positive Energie und Lebensfreude, das ist es, was die treuen Fans von Elīna Garanča im Rahmen des Klassik Open Air Sommers 2021 erwartet. Das Programm wurde seitens Maestro Karel Mark Chichon unter das Motto „Hoffnung und Zuversicht“ gestellt. Das Konzert am 10. Juli in Kitzbühel wird unter strenger Einhaltung eines COVID-19-Präventionskonzeptes stattfinden können.

Kitzbühel  | Um größtmögliche Sicherheit für Künstler und Publikum zu garantieren, sind auch negative Antigentests Bedingung für den Konzertbesuch.
Am 10. Juli werden Zuseher den „Klassik in den Alpen“-Konzertabend endlich wieder in stimmungsvollem Ambiente erleben können.
Große Sehnsucht nach Auftritten vor ihrem treuen Publikum verspürt Elīna Garanča: „Die Zeit der Pandemie war und ist für uns alle eine große Herausforderung. Nichts kann das Live-Erlebnis in der Oper oder bei Konzerten ersetzen. Die Energie, die vom Publikum aus auf die Bühne kommt, kommt doppelt und dreifach wieder zurück. Ich vermisse diese Auftritte sehr. Umso mehr freue ich mich, dass wir uns im Sommer in Kitzbühel wieder sehen werden. Karel und ich wollen unserem Publikum gerade jetzt ein Programm bieten, das Hoffnung und Zuversicht vermittelt.“

Positive Energie verbreiten
„Hoffnung und Zuversicht“ – so lautet denn auch das Motto für das Programm, das Maestro Karel Mark Chichon, künstlerischer Leiter des Konzertes, zusammenstellt. Es wird ein Programm, das der besonderen Situation Rechnung tragen und voller Lebensfreude und positiver Energie sein wird.
Die Arbeit mit jungen Menschen war und ist Elīna Garanča schon immer ein großes Anliegen.

Förderung von Zukunftsstimmen
Aus diesem Grund startete sie 2019 ihre Nachwuchsinitiative, bei der junge Sänger neben einem Förderbeitrag auch ein persönliches Coaching durch die Mezzo-Sopranistin gewinnen konnten. Sieger der ersten ZukunftsStimmen-Initiative war der steirische Bass-Bariton Alexander Grassauer, der mittlerweile ein fixes Engagement am Gärtnerplatz Theater in München hat und im Juli 2019 an der Seite von Elīna Garanča die Herzen der Besucher in Kitzbühel im Sturm eroberte.

Bedingt durch COVID-19 konnte die Initiative im letzten Jahr nicht komplett durchgeführt werden, dies wurde nun nachgeholt: Kürzlich fand das finale Vorsingen der 11 hoffnungsvollsten jungen Talente für ZukunftsStimmen 2021 statt. Diesjähriger Sieger ist Philipp Schöllhorn. Er überzeugte die Jury mit der Arie „I got plenty o nuttin“ aus „Porgy and Bess“ von George Gershwin.
Darüber hinaus winken Philipp Schöllhorn auch Auftritte im Rahmen der beiden Klassik Open-Air- Konzerte. Gemeinsam mit Elīna Garanča vor einem großen Publikum auf den beeindruckenden Bühnen zu stehen, ist sicherlich der bisherige Höhepunkt der noch so jungen Karriere.

Weitere musikalische Gäste
Neben dem Sieger der Initiative ZukunftsStimmen haben Elīna Garanča und Karel Mark Chichon auch für diesen Sommer wieder zwei musikalische Gäste eingeladen: Der rumänische Sopran Cellia Costea sowie der armenische Tenor Arsen Soghomonyan werden gemeinsam mit den beiden auf der Bühne stehen. Beide KünstlerInnen haben mehrfach große Gesangswettbewerbe gewonnen und singen heute weltweit an den großen Opernhäusern.
Klassik in den Alpen wird unter Einhaltung eines umfassenden Covid-19-Präventionskonzeptes durchgeführt.

Übrigens: Die Karten für das abgesagte Konzert im Jahr 2020 behalten ihre Gültigkeit. Der Vorverkauf für die verbleibenden Tickets hat bereits begonnen. Wer sich jetzt Tickets sichern will kann dies bei Ö-Ticket: www.oeticket.com oder telefonisch unter +43 1 96 096, in allen Raiffeisenbanken sowie bei Kitzbühel Tourismus: servus@kitzbuehel.com oder telefonisch unter +43 5356 6666-0  ab sofort tun.

Bild: Elīna Garanča präsentierte das Programm für den Auftritt am 10. Juli in Kitzbühel. Es steht unter dem Motto „Hoffnung und Zuversicht“. Foto: Schiffl

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen