Kitzbuehel-im-Triathlonfieber tri_bike_21_tommeyer.jpgrun_tri21_tommeyer.jpg
30.05.2022
News  
 

Kitzbühel im Triathlonfieber

Von 17. – 19. Juni findet am Kitzbüheler Schwarzsee das alljährliche Triathlon Wochenende statt.

Kitzbühel | Am Programm steht ein Europe Triathlon Cup, ein Bewerb für die europäischen Spitzenathleten sowie Wettkämpfe für begeisterte Hobbysportler und die KitzTRIGames für den  Triathlon-Nachwuchs.
Nach der letztjährigen Triathlon Europameisterschaft ist Kitzbühel somit auch 2022 wieder Austragungsort einer internationalen Triathlon Veranstaltung.

Für die Elite startet das Kitzbüheler Triathlon Wochenende am Freitag, den 17. Juni, mit einem Qualifikationsbewerb. Die Finalrennen finden am Samstag, den 18. Juni, statt. Ein volles Elite Starterfeld ist bereits gemeldet – zur Zeit sind 23 Nationen quer durch Europa sowie auch Triathleten aus Australien, Canada, Japan, der USA und Neuseeland am Start.
Der Kitzbüheler Triathlonverein rund um Renndirektor Roman Swidrak, hat sich bereit erklärt, ein neues Rennformat zu testen. Das Eliminatorverfahren wird erstmalig in Europa ausgetragen und verspricht spektakuläre Rennen.

Bei diesem neuen Rennformat absolvieren die Sportler drei kurze Triathlons hintereinander. Im ersten Rennen starten die besten 30 aus der Qualifikation vom Freitag. In jedem weiteren Durchgang reduziert sich die Teilnehmerzahl um zehn Athleten. Beim finalen dritten Durchlauf starten dann jeweils die zehn besten Frauen und die zehn besten Männer gegeneinander. Wer nach diesem Bewerb als Erste(r) die Ziellinie überquert, ist Gesamtsieger des Eliminator-Rennens.

Kindertriathlon am Sonntag
Auch das Programm für den Kindertriathlon am Sonntag klingt sehr vielversprechend. Am Start sind Kinder im Alter von fünf bis neunzehn Jahren. Die KitzTRIGames zählen sowohl zum ASVÖ Euregio Kindertriathlonzug Tirol als auch zum österreichweiten ÖTRV Nachwuchscup. Außerdem werden für alle Tiroler die Tiroler Meisterschafts-Medaillen im Triathlon vergeben.
„Die Anmeldung für den Kindertriathlon ist seit gut 3 1/2 Monaten geöffnet und in einigen Altersklassen sind nur noch wenige Plätze verfügbar“, so Wolfgang Fuchs, der Eventdirektor und Obmann des Kitzbüheler Triathlonvereines. Gemeldet sind bereits 300 Nachwuchs Triathleten aus über zehn verschiedenen Nationen.

Neue Streckenführung
Neu ist 2022 auch die Lauf-Streckenführung direkt vom Eventgelände Richtung Schwarzsee – das bringt den großen Vorteil, dass es 2022 keine Straßensperre von der Reitherstraße/Bruggerhof gibt und die Teststraße geöffnet bleiben kann. Die Zu- und Abfahrt zur Teststraße ist von 14. – 19. Juni aber ausschließlich über die Reitherstraße möglich.
Der Verein und die Athleten freuen sich über viele Zuschauer am Schwarzsee, der Eintritt ist frei und es werden sicher spannende Rennen geboten sein.

Vielleicht nehmen Sie sich Zeit und sind bei diesem tollen Sport einmal live dabei.
Infos & Anmeldung unter: www.triathlon-kitzbuehel.com

Bilder: 1) Wer steigt 2022 als Erste(r) aus dem Wasser am Schwarzsee?
2 und 3) Kitzbühel bietet auch heuer wieder perfekte Verhältnisse für die Rad- und Laufstrecke.Fotos: TriKitz

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen