31.10.2021
News  
 

Kirchberger FPÖ neu gegründet

Die Kirchberger FPÖ formiert sich rund um Gemeinderat Wolfgang Haller neu. Dieser will auf den Bürgermeistersessel.

Kirchberg | „Es ist mir eine große Freude, dass wir nun nach so vielen Jahren endlich wieder eine starke Ortsgruppe in Kirchberg in Tirol gründen konnten“, teilt Bezirksparteiobmann LAbg. Alexander Gamper via Presseaussendung mit. 2016 erreichte die Liste „SZK – Sichere Zukunft Kirchberg & FPÖ“ ein Mandat. Nun formierte sich um den agierende Gemeinderat Wolfgang Haller die neue FPÖ Liste. Haller wird auch als Bürgermeisterkandidat fungieren, wird auf Nachfrage des Kitzbüheler Anzeigers bestätigt.  

Das FPÖ Kirchberg Team
Unterstützt wird der Neo-Ortsparteiobmann von Stellvertreter Rüdiger Risch, Schriftführerin Simone Bentele, Kassier Alois Gerstgrasser, sowie den Beiräten Birgit Klingler und Johann Mayrl. „Die Kirchberger Bevölkerung kann sich auf mich und mein Team hundertprozentig verlassen. An oberster Stelle steht unser Bemühen, die Freunderlwirtschaft in Kirchberg zu bekämpfen. Die jahrelange Regentschaft unter den Genossen hat einiges zu Tage gebracht, das sofort wieder abgestellt gehört,“ sagt Ortsparteiobmann GR Haller. jomo

Bild: V.li.: KR GR Guido Leitner, Alois Gerstgrasser, GR Wolfgang Haller, Simone Bentele, Johann Mayrl, Rüdiger Risch, Birgit Klingler und BPO LAbg. Alexander Gamper. Foto: FPÖ

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen