21.08.2022
News  
 

Kelchsau in alten Bildern

Mediathek Hopfgarten empfiehlt Kelchsau in alten Bildern.

Hopfgarten | Im Rahmen des Ortsjubiläums „750 Jahre Kelchsau“ am 31. Juli präsentierte Daniel Mair seine gelungene Dorfchronik einem breiten Publikum.
Sie ist keine Chronik im herkömmlichen Sinn, sondern es handelt sich um ein Buch voller Schwarzweiß-Fotografien, die allesamt eine Geschichte erzählen, welche prägend für die Kelchsau ist. Jedes Bild spricht für sich eine eigene Sprache und lädt zu einer Reise in die Vergangenheit ein.

Historische Schätze gesammelt
Autor Daniel Mair, ein waschechter Kelchsauer, hat über Jahre alles gesammelt, was mit der Kelchsau in einem geschichtlichen Zusammenhang steht. Seine Schätze wurden ihm einerseits von Privatpersonen zur Verfügung gestellt, zum Teil hat er sie auch ersteigert. Es ist daher nicht verwunderlich, dass in ihm, der sich selbst als geschichtlich interessierten Sammler bezeichnet, der Wunsch gewachsen ist, das gesammelte Material zu einem bleibenden Wert für die Kelchsau, die Bewohner sowie Kelchsau-Liebhaber zu machen.

Zehn Jahre Arbeit in Chronik investiert
Mit Unterstützung seines Vaters Reinhard Mair sowie Anton Nissl, der die graphische Ausarbeitung der Chronik übernommen hat, wurde dieses Projekt mit einer Auflage von 550 Stück auf die Beine gestellt und verwirklicht. Die Chronik ist das beeindruckende Ergebnis von zehn  Jahren Arbeit und ein wirklich großartiges Werk – nicht nur für Kelchsauer.
Erhältlich bei: Spar Kelchsau, Raiffeisenbank Hopfgarten, Ainberger Hopfgarten, Trafik Horngacher sowie Erla Brennhütte im Langen Grund/Kelchsau.

Mediathek Hopfgarten
Öffnungszeiten: Mittwoch 9 bis 10 Uhr, Donnerstag 17 bis 19 Uhr, Sonntag 9 bis 10.30 Uhr.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen