16.01.2022
News  
 

K.S.C.-Athleten holten Medaillen

Für die Biathlon-Junioren und Jugend-Läufer ging es am letzten Wochenende nach der kurzen Weihnachtspause in Eisenerz mit der Österreichischen Meisterschaft wieder los.

Eisenerz | Für die Junioren war der Wettbewerb zugleich eine wichtige Qualifikation für den kommenden IBU-Junior Cup und der Europameisterschaft in Pokljuka/Slo. Beim Sprint mischten die K.S.C.-Athleten bei der Vergabe der Medaillen kräftig mit: Lara Wagner sicherte sich bei den Junioren Damen die Bronze-Medaille und Vereinskollegin Viktoria Mellitzer wurde gute fünfte. Vize-Österreichische Meister wurden Maximilian Prosser (Junioren Herren) sowie sein Bruder Mathias Prosser (Jugend U17 männlich). Paul Ritter belegte in dieser Klasse den sechsten Platz und Matthäus Hilber den 12. Platz in der Klasse Junioren männlich. In der Klasse Jugend U16 weiblich finishte Lilly Fuchs als siebte.

Bei den Schülern schrammte Simon Grasberger in der Klasse Schüler U15 männlich knapp am Podest vorbei und wurde vierter. Bei der Verfolgung am nächsten Tag dominierte Mathias Prosser das Rennen und holte sich den Sieg, Paul Ritter wurde sechster. Bei den Männern lief Matthäus Hilber ebenfalls auf den sechsten Platz und Lilly Fuchs verbesserte sich auf den guten fünften Platz. Simon Grasberger verpasst auch am zweiten Tag knapp das Podest und wurde solider vierter. Somit geht es für  Lara Wagner, Viktoria Mellitzer, Andreas Hechenberger und Maximilian Prosser nach Pokljuka zum IBU-Junior Cup und der darauffolgenden Junioren-Europameisterschaft. Anna Gandler war bei ihrem Einsatz bei IBU-Cup in Brezno-Osrblie/SVK mit Platz neun sehr erfolgreich.

Bild: ÖM Biathlon Junioren/Jugend bei den österr. Meisterschaften. Foto: Fuchs

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen