Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
27.06.2023
News  
 

Internetbetrug via Verkaufsapp

Eine 24-jährige Österreicherin bot am 24. Juni 2023 über eine Verkaufsapp ein Hemd zum Verkauf an. Eine angebliche Käuferin wollte das Hemd kaufen und in weiterer Folge wurde via E-Mail weiterkommuniziert. Im Zuge dessen erhielt die Österreicherin eine Link zu ihrem Onlinebanking und loggte sich, unter Verwendung des übermittelten Links, dort ein. Einige Zeit später bemerkte die 24-Jährige, dass von ihrem Konto widerrechtlich ein mittlerer 3-stelliger Eurobetrag abgebucht wurde.

Eine 28-jährige Österreicherin bot am 24. Juni 2023 über dieselbe Verkaufsapp ein Kleidungsstück zum Verkauf an. Nachdem der vermeintlich Höchstbietende den Zuschlag erhielt erfolgte die Verkaufsabwicklung ebenfalls via E-Mail und mit demselben modus operandi wie bei der 24-Jährigen. Der 28-Jährigen wurde ein niederer 4-stelliger Eurobetrag vom Konto abgebucht.

Tipp der Polizei:
Verwenden Sie keinesfalls einen, von einer fremden Person übermittelten Link zu ihrem Onlinebanking sondern loggen Sie sich immer direkt über die Website ihrer Bank ein.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen