Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
28.09.2023
News  
 

International Festival für Music Films

Alle Fans von Musik, Tanz und Film kommen von 12. bis 15. Oktober in der Alten Gerberei in St. Johann auf  ihre Kosten. Bereits zum fünften Mal findet das Musikfilm-Festival Sound & Vision statt.
St. Johann | Insgesamt zehn Filme präsentiert das Team von Sound & Vision an den vier Festivaltagen. Die Qualität des Festivals garantieren neben der Filmauswahl, die professionelle Surround-Sound-Anlage und der 4K-Digital Cinema Projektor ein besonderes Erlebnis in der Alten Gerberei. Live-Musik, eine Performance der Austria Tanz Akademie sowie Snacks und Drinks ergänzen das Programm von Sound & Vision.

Beeindruckende Stimmen von Whitney Houston oder Sinéad O‘Connor, Giganten des Blues und Rock der letzten Jahrzehnte, wie Eric Clapton oder King Crimson, der einzigartige Komponist Ennio Morricone sowie unangepasste, skurrile Charaktere der aktuellen Wiener Musikszene erwartet die Festival-Besucher. Dokumentar- und Spielfilme, ein fulminanter Live-Konzertfilm der Talking Heads sowie ein Porträt der unvergleichlichen Tänzerin und Choreografin Pina Bausch sind weitere Highlights des diesjährigen Programmes.

Festivalbeginn mit Whitney Houston
Der Eröffnungsfilm „I wanna dance with somebody“ zeigt am Donnerstag, 12. Oktober, um 20 Uhr das Leben und die Musik von Whitney Houston. Ohne jede Tabus portraitiert er die komplexe und vielschichtige Frau hinter „The Voice“. Von ihren Anfängen als Chormädchen in New Jersey bis hin zu einer der erfolgreichsten Sängerinnen und Künstlerinnen aller Zeiten.

Ennio Morricone – Der Maestro
Ein ganz besonderes Highlight steht am Freitag ab 20 Uhr mit dem Film „Ennio Morricone - Der Maestro“ am Programm. In einer monumentalen Dokumentation blickt Morricone auf sein unvergleichliches Lebenswerk zurück, das über 500 Filmkompositionen umfasst.

Einer der besten Konzertfilme aller Zeiten – „Talking Heads Stop Making Sense“ wird am Samstag ab 21 Uhr gezeigt (TBC). Nach 40 Jahren aufwendig in 4K restauriert zeigt er die ikonische Bühnenshow der Talking Heads mit zackigen Bühnentänzen und ihren größten Hits.

Eric Clapton zum Abschluss am Sonntag
Als letztes steht mit „Eric Clapton: Life in 12 Bars“ am Sonntag um 20 Uhr eine Doku über den ultimativen Gitarrenhelden am Prgramm. Sie gewährt dem Publikum einen einzigartigen Einblick in Eric Claptons bewegte Lebensgeschichte – in die schwindelerregenden Höhen und Tiefen seines öffentlichen sowie seines privaten Lebens.

Ticketverkauf online und an der Abendkasse
Weitere Informationen und Kartenvorverkauf unter www.soundandvision.rocks   
Achtung: An der Abendkasse kann nur das Ticket für den jeweiligen Film gekauft werden.

Bild: Sinéad O‘Connor (Olympic Ballroom 1988) zu sehen in „Nothing Compares“ am 14. Oktober. Foto: Independent News & Media

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen