Info-Tage-trotz-geschlossener-Schultuer callcenter2sp.jpgvideodreh32sp.jpgwebsite.2sp.jpg
25.01.2021
News  
 

Info-Tage trotz geschlossener Schultür

Von 12. - 14. Jänner fand unser digitaler Tag der offenen Tür statt. In einem selbst eingerichteten Call-Center konnten die Fragen potenzieller zukünftiger Schülerinnen und Schüler direkt beantwortet werden. Außerdem wurden schulintern Videos gedreht, um Informationen möglichst anschaulich an die Interessentinnen und Interessenten zu bringen.

Kitzbühel | Unser diesjähriger Tag der offenen Tür ist etwas anders verlaufen als gewohnt. Er fand digital auf der Schulwebsite statt. Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Klassen waren mit Begeisterung dabei und hatten sich dazu bereit erklärt, in kurzen Videos Wissenswertes über die Schule zu präsentieren. Der Videodreh fand im hauseigenen Fotostudio statt.

Ein Informationstag anders als gewohnt
Die dabei produzierten Videos wurden mit einer Kamera aufgenommen und geschnitten. Neben dem Camcorder durften aber natürlich auch das Mikrofon, die Beleuchtung, gewisse Requisiten und das notwendige Know-How nicht fehlen.
Es war uns wichtig, einen guten Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten in der HAK, IT-HAK und der HAS zu geben.

Überblick verschaffen war uns wichtig
Besonders hervorheben wollten wir die Fremdsprachen, Programmiersprachen, die allgemeinbildenden Fächer und natürlich die kaufmännischen Fächer, welche den Kern der Ausbildung ausmachen. Für künftige Schülerinnen und Schüler ebenfalls interessant sind die Angebote wie zum Beispiel „SportPlus“ oder die Jugendredaktion.

Web-Kommunikation
Neben diesen Videos gab es auf der Website www.info.hak-kitz.at sogar die Option, direkt mit Schülerinnen und Schülern zu kommunizieren.
Wir hatten unser eigenes „Call-Center“ eingerichtet, wo uns alle Fragen rund um die HAK und HAS Kitzbühel gestellt werden konnten. Diese wurden von uns ehrlich beantwortet, damit sich Interessierte ein möglichst gutes Bild machen konnten.

Info-Tag leider verpasst? Was kann ich tun?
Alle, die diese Infotage verpasst haben, können aber ganz einfach die Website info.hak-kitz.at besuchen und zusätzliches Infomaterial anfordern. Dabei bekommt ihr ein Paket nach Hause geschickt, in welchem alles Wichtige noch einmal zusammengefasst ist.
Dazu gibt es außerdem einen roten Schlauchschal, welcher in einer Marketingkooperation mit KitzSki entstanden ist. Es wird somit ein klares Statement für die Sicherheitsbedürfnisse gesetzt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, einen direkten Einblick in unsere Schule durch einen Schnuppertag zu erhalten, wenn der Präsenzunterricht wieder möglich ist. AnSchi, StefBo

Bilder: Mit Videostreams und Live-Chat wurden die Interessentinnen und Interessenten informiert.

Live aus dem schuleigenen Callcenter  mit Videochat und Top-Infos für über 200 InteressentInnen während der Infotage.

Hinter den Kulissen beim Videodreh im Studio.

Auch weiterhin top informiert. Unter Mitwirkung des Videoteams sowie der IT-Skills von Web-Designer Kevin Rudolf aus der 3ITK konnten wir euch auch – in Zeiten wie diesen – einen Einblick in unseren Schulalltag und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten der BHAK/BHAS Kitzbühel geben. Zwar sind unsere Online-Infotage schon vorbei, dennoch könnt ihr euch über unsere Schulhomepage informieren und dort das exklusiv für euch gedrehte Video ansehen. Fotos: Jugendredaktion

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen