Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
22.04.2021
News  
 

In die weite Welt der Oper berufen

Am Wiener Burgtheater war er als Sänger unter Vertrag, bei den Salzburger Festspielen als Kulturmanager tätig. Künstlerische Begabung und organisatorische Fähigkeiten verbindet Josef Fuchs bei der Nederlandse Reisopera als deren Künstlerischer Leiter.

Kitzbühel, Enschede |  „Die Kitzbüheler Bergluft hat offenbar meine Sänger-Lungen gestärkt“, schmunzelt Josef Fuchs. Der 42-jährige Kitzbüheler - mit Zwillingsbruder Walter einst ein Anwärter für die Wiener Sängerknaben - ist ausgebildeter Opernsänger und diplomierter Musikwissenschafter. Schon in seiner Studienzeit konnte er bei den Salzburger Festspielen beruflich reüssieren: Als Kulturmanager und im Kartenbüro, aber auch auf der Bühne an der Seite von Jonas Kaufmann und Diana Damrau. Damit war der Grundstein für das spätere, sehr verzweigte Netzwerk in der internationalen Opernwelt gelegt.  

Künstleragent für Opernsänger
Nach zehn Jahren in Salzburg ging Josef Fuchs nach Wien, wo er als Künstleragent für Opernsänger tätig und zeitgleich am Wiener Burgtheater als regelmäßiger Gastsänger engagiert war. „Sicherlich der bereicherndste Abschnitt meiner Wiener Zeit“, wie sich der Künstler erinnert. „Mein vielseitiger Vertrag umfasste Tenor in Musicals, Hoher Bass im A-capella-Chor im „Faust“ und Countertenor in kleineren Produktionen.“ In einer Haydn-Oper, die Tobias Moretti im Theater an der Wien 2009 anlässlich des Haydn-Jahres inszenierte, sang er unter Maestro Nikolaus Harnoncourt im kleinen Chor-Ensemble.

2014 erklomm der junge Kitzbüheler die nächste Sprosse auf seiner Karriereleiter: In den Niederlanden wurde er in das Management der größten reisenden Operngesellschaft, der Nederlandse Reisopera, berufen. Hier ist er u. a. für innerbetriebliche und produktionsgerichtete Fragen zuständig, Hauptaufgabe ist aber der künstlerische Bereich: Die Zusammenstellung der Vier-Jahres-Programme mit arrivierten und weniger bekannten Stücken aus dem Musiktheater-Repertoire liegt in der Hand von Josef Fuchs, der für die jeweiligen Produktionen auch alle Künstler (Regisseure, Dirigenten, Orchestermusiker, Sänger, Tänzer, etc.) unter Vertrag nimmt.

“Oper ist Teamwork. Hier kommen viele Disziplinen zusammen, um etwas Wunderbares zu schaffen.“

Mit einem 300 Mitglieder umfassenden Produktionsteam wird wochenlang geprobt, dann geht es auf Tour quer durch die Niederlande. Eine besondere Ehre wurde dem Tiroler zuteil, als er König Willem-Alexander bei einem Firmenjubiläum persönlich empfangen durfte.
Darüber hinaus gibt Josef Fuchs  regelmäßig Interviews, ist bei Gesangswettbewerben ein angesehenes Jurymitglied und in den Konferenzen von OperaEuropa ein ambitionierter Diskussionspartner.
Die Niederlande sind ihm zur zweiten Heimat geworden, die Landessprache hat er sich längst angeeignet, trotzdem vermisst der Kitzbüheler hier, im Flachland, die heimatlichen Berge. „Zum Glück gibt es Tiroler Käse auf den Märkten“, freut sich Josef Fuchs, „auf Kaspressknödel muss ich also nicht verzichten.“

Mit Kitzbühel eng verbunden
Seiner Heimatstadt ist er über all die Jahre verbunden geblieben, geprägt von der Kindheit, die er mit dem Bruder am Bauernhof „Wald am See“ direkt am Schwarzsee bei Tante Hilda und Onkel „Seppei“ großteils verlebt hat. „Da kam es schon vor, dass ich Opernarien auf dem Traktor sang, während ich das Heu wendete.“ Eine Rückkehr nach Kitzbühel? „Nicht ausgeschlossen“, sagt Josef Fuchs und schmunzelt: „Wer weiß, vielleicht komme ich mit 50 zurück, um Jodel- und Holländischkurse in den Bergen zu geben.“ Alexandra Fusser

Bild: Ein Kitzbüheler in den Niederlanden: Als Künstler und Organisator hat Josef Fuchs bei der Nederlandse Reisopera erfolgreich Fuß gefasst. Foto: Annina Romita

Biografie
Josef Fuchs, geboren 1979 in Kitzbühel, wuchs mit Zwillingsbruder Walter, Schwester Christiane und Mutter Katharina in der Badhaussiedlung auf. Matura am BORG Mittersill; Zivildienst beim RK Kitzbühel; klassisches Gesangsstudium sowie Studium der  Musik- und Kommunikationswissenschaften in Salzburg. Verschiedene Tätigkeiten bei den Salzburger Festspielen; von 2007 bis 2013 Sänger und Schauspieler am Wiener Burgtheater und im Theater an der Wien sowie Künstleragent in Wien bis 2013. Josef Fuchs ist seit 2014 Künstlerischer Leiter sowie Künstlerischer Betriebsdirektor der größten reisenden Operngesellschaft der Niederlande. Er lebt in Enschede.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen