11.10.2022
News  
 

Gütesiegel „Gesunde Schule Tirol“

Für vorbildliche ganzheitliche Gesundheitsförderung wurde die Polytechnische Schule erneut mit dem Gütesiegel „Gesunde Schule Tirol“ ausgezeichnet.

St. Johann | Das Gütesiegel wurde im Rahmen einer langfristig angelegten Kooperation der Institutionen Bildungsdirektion für Tirol, Land Tirol, Tiroler Gebietskrankenkasse, Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter und Pädagogische Hochschule Tirol für Gesundheitsförderung an Tirols Schulen entwickelt. Es ist eine drei Jahre gültige Auszeichnung für Schulen, die Gesundheitsförderung am Standort ganzheitlich leben. Dabei stehen Bewegung und Sport, Ernährung, Partizipation und psychosoziale Gesundheit im Mittelpunkt.

Seit Bestehen der Gütesiegelkommission ist die PTS St. Johann die erste Polytechnische Schule Tirols, welcher diese Auszeichnung nach 2019 nun zum zweiten Mal verliehen wurde. „Wir freuen uns über die beispielhafte gesundheitsförderliche Arbeit am Standort und die herausragende Auszeichnung“, so Fachlehrer und Gesundheitsbeauftragter Manuel Grüner.
„Unser Standort in St. Johann trägt nun erneut ein sichtbares Zeichen, hinter dem ein intensiver Prozess und viele engagierte Menschen stecken, die sich dem Ziel, eine gesunde Lebenswelt Schule zu gestalten, verschrieben haben“, betont Schuldirektorin Katrin Winkler.

Bild: V.l.: Katrin Winkler (PTS Schuldirektorin), Landesrätin Dr. Beate Palfrader, Manuel Grüner (Fachlehrer PTS). Foto: PTS St. Johann

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen