27.12.2022
News  
 

Großer Ansturm bei den „Tafeln“

Miete, Strom und andere Kosten belasten das Haushaltsbudget auch vieler Menschen im Bezirk. Wenn es finanziell knapp wird, dann gibt es Hilfe bei den „Tafeln“ im Bezirk.

St. Johann | Gerade zu Weihnachten wird das Geld in vielen Familien knapp – auch im Bezirk Kitzbühel stöhnen viele Menschen über die hohen Lebenserhaltungskosten.
Die Verantwortlichen des Roten Kreuzes tragen dieser Not Rechnung. Im Bezirk Kitzbühel werden fünf Lebensmittel-Tafeln betrieben: In Fieberbrunn, Kössen, St. Johann, Kitzbühel und in Westendorf werden einmal wöchentlich Lebensmittel-Spenden gesammelt und an bezugsberechtigte Personen mit geringem Einkommen verteilt.  In St. Johann ist es Karin Czedziwoda, die die „Tafel“ leitet. Diese befindet sich in einem Lagerraum im Untergeschoß des Roten Kreuzes in der Salzburgerstraße.

Zahlreiche freiwillige Helfer sind jeden Samstagnachmittag im Einsatz und holen die Lebensmittelspenden von örtlichen Supermärkten aber auch Bäckereien ab. Vor der Öffnung um 16 Uhr stehen auch schon viele Menschen vor der Tür. Im Moment sind es übrigens auch viele Flüchtlinge aus der Ukraine.

Tafel für viele noch eine Hemmschwelle
Das Team der Tafel hat aber auch die Erfahrung gemacht, dass viele Menschen, die diese Hilfe eigentlich bräuchten, aus Scham nicht annehmen. Eine Scheu, die nicht notwendig ist, wie Czedziwoda betont.
Es sind in etwa immer 15 Freiwillige, die am Samstag bei der Tafel in St. Johann im Einsatz sind. Darunter mit Hani Almustafa auch ein Flüchtling aus dem Irak. „Ohne den gar nichts geht“, wie Czedziwoda betont, die hofft, dass der junge Iraker nach sieben Jahren in Österreich jetzt endlich einen positiven Asylbescheid bekommt. mak

Bild: Pepi Seiwald, Hani Almustafa und Karin Czedziwoda (v.l.) sind immer samstags bei der „Tafel“ in St. Johann im Einsatz. Foto: Klausner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen