29.05.2022
News  
 

Golfturnier für Kinder in Bolivien 

Nach dem erfolgreich durchgeführten Charity-Turnier am Golf- und Countryclub Lärchenhof konnte der Rotary Club Kufstein einen hohen Scheck für ein internationales Hilfsprojekt überreichen.

Erpfendorf/Kufstein | 42 Zweier-Teams nahmen bei traumhaften Bedingungen am Charity-Golfturnier teil. Den Gesamtsieg holten sich Daniel Gruber und Karl Oberst (Kaiserwinkl Golf) vor Andrea und Helmuth Zanier (Kaiserwinkl Golf) sowie Bill Butschek und Julia Ramsauer (GCC Lärchenhof). Über Sonderpreise freuten sich Gabriele Waldbauer (Kitzbüheler Alpen), Roland Hattenberger (Wilder Kaiser), Barbara Jäger (GC Achensee) und Helmuth Zanier (Kaiserwinkl Golf).

Reinerlös und Spende für das Hilfsprojekt
Den Höhepunkt bildete der Galaabend im „Der Lärchenhof“. Als besondere Krönung des Abends, wurde der Reinerlös der Veranstaltung (23.333 Euro) vom Rotary Club Kufstein auf 25.000 Euro aufgerundet. Dem aber nicht genug. Ein anonymer Spender und begeisterter Teilnehmer erhöhte mit seinem Beitrag auf eine Gesamtsumme von 45.000 Euro, die nun Dr. Bernhard Spechtenhauser für weitere Hilfsaktivitäten in Bolivien zur Verfügung stehen. Mit seinem großen Engagement kann sichergestellt werden, dass jeder Euro auch direkt bei den Hilfsbedürftigen ankommt. Er unterstützt dieses Projekt bereits seit über zwanzig Jahren mit Aktivitäten und persönlichem medizinischen Engagement. Ein Großteil dieser Spende wird für einen dringend benötigten Kleinbus des Behindertenzentrums in Santa Cruz de la Sierra verwendet.

Freude bei den Organisatoren
Über den großen Erfolg dieser Charity-Veranstaltung freute sich auch RC Kufstein-Präsident Dr. Bruno Reitter. Der ärztliche Direktor des BKH St. Johann dankte allen Sponsoren und dem engagierten OK-Team mit DI Erwin Obermaier, DI Helmut und Peter Ramsauer sowie Lärchenhof-Inhaber Martin Unterrainer für die Unterstützung bei dieser gemeinnützigen Veranstaltung. gs

Bild: Helmut und Peter Ramsauer, Bruno Reitter, Bernhard Spechtenhauser, Martin Unterrainer und Erwin Obermaier präsentierten am Lärchenhof mit Stolz und Freude den Spendenscheck für das internationale Hilfsprojekt (v.l.). Foto: Schwaiger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen