Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
Goldene-Gams-war-noch-nicht-alles trabkitz1_3sp_sport.jpg
20.02.2023
News  
 

Goldene Gams war noch nicht alles

Letzte Woche wurden beim Schlittenrennen in Kitzbühel wieder spannende Trabrennen geboten. Höhepunkt war das Rennen um die „Goldene Gams“.

Reith | Nach der witterungsbedingten Verschiebung am Wochende zuvor, waren an diesem Tag alle Voraussetzungen für hochklassige Rennen gegeben. Die niedrigen Temperaturen sorgten für optimale Bahnverhältnisse. Der strahlende Sonnenschein und der ungetrübte Blick auf das Kaisergebirge erfreuten nicht nur das Publikum. Die Elite der Trabrennfahrer war gekommen und bot auch diesmal wieder spannende, schnelle Rennen. Auch das Norikerfahren durfte dabei nicht fehlen.

Martin Geineder mehrmals erfolgreich
Erfolgreichster Fahrer des Tages war Martin Geineder, der bei vier der fünf Trabrennen einen Podestplatz erringen konnte. Beim Rennen um die „Goldene Gams“ und beim abschließenden Preis des Tourismusverbandes fuhr er jeweils den Sieg ein: Bei seinem ersten Erfolg mit „MS Junglefire“, beim zweiten Triumph mit „Gri Di Caprio“. Weitere Podestplätze im ersten und zweiten Rennen komplettierten den Erfolg. Beim Norikerfahren war Sebastian Grandauer mit „Fabiola“ erfolgreich.

Ergebnisse des Schlittenrennens
1. Preis Gemeinde Reith und Kitzbühel Tourismus – Sektion Reith: 1. Gerhard Mayr, Power Madelda; 2. Cornelia Mayr, Power Happy; 3. Martin Geineder, Finch Hatton TU.
2. Preis Raiffeisenbank Kitzbühel – St. Johann: 1. Martin Schwaiger, Honor Bright; 2. Martin Geineder, Candrim Star; 3. Cornelia Mayr, Power Muscle.
3. Preis Goldene Gams – Blumen Koppelmann & Hotel Tiefenbrunner: 1. Martin Geineder, MS Junglefire; 2. Mario Zanderigo, Super Celebration RZ; 3. Cornelia Mayr, Seppi Barosso.
4. Preis Stadtgemeinde Kitzbühel: 1. Sebastian Grandauer, Fabiola; 2. Johann Stocker, Franziskus; 3. Karl Andexer, Moritz.
5. Preis Steuerberater Dr. Oberrauch, Seiwald & Partner: 1. Gerhard Mayr, Patron Viking; 2. Cornelia Mayr, Iron Beuckenswijk; 3. Martin Schwaiger, Limited PS.
6. Preis Tourismusverband Kitzbühel: 1. Martin Geineder, Gri Di Caprio; 2. Mario Zanderigo, Dominator Venus; 3. Cornelia Mayr, Richeliell. Armin Hoyer

Bilder: 1) Der Gewinner der „Goldenen Gams“, Martin Geineder mit Gratulanten (3. v. l.). 2) Martin Geineder mit „Junglefire“ entschied heuer das Rennen um die „Goldene Gams“ für sich.Fotos: Hoyer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen