14.12.2021
News  
 

Für Lebenswerk geehrt

Für sein vorbildhaftes Wirken im Rotary Club Kitzbühel und darüber hinaus auf internationaler Ebene wurde Hans Philipp kürzlich mit der höchsten Auszeichnung, die der Club zu vergeben hat, geehrt.

Kitzbühel | Hans Philipp ist seit seinem Eintritt in den Rotary Club Kitzbühel am 1.1.1974 mit Leib und Seele Rotarier. Als seit Jahren verantwortlicher Foundationbeauftragter ist Hans Philipp in Rotary Kreisen wohl bereits weit über die Grenzen als "Macher" bekannt. Zahlreiche Projekte im In- und Ausland tragen seine Handschrift. Ein Meilenstein seines Wirkens ist sicherlich die Einführung von westlichen Schulsystemen in Bulgarien und Bosnien-Herzegowina. Darüber hinaus ist Hans Philipp im Rahmen des Entrepreneurships seit Jahren aktiv. Junge Menschen halten ihn geistig fit, wie er immer wieder betont. Jedes Jahr ist Hans Philipp daher Mitorganisator der Sommerhochschule in Kitzbühel und Mastermind bei den ebenfalls jährlich in Kitzbühel stattfindenden Ryla-Seminaren, in denen HAK Schülerinnen und Schülern unternehmerisches Denken und Handeln nähergebracht werden. Auch an seiner ehemaligen Wirkungsstätte HAK Kitzbühel, der er jahrelang als Direktor vorstand, hat er seine und die Spuren von Rotary eindrucksvoll hinterlassen.

Ehrenring als höchste Auszeichnung
Der "Service above self" - Award ist die höchste weltweite Auszeichnung, die ein Rotarier erlangen kann. Neun "Paul Harris" Fellow Auszeichnungen stellen das Maximal bei Rotary International dar. Beides darf Hans Philipp sein eigen nennen. Auch der Rotary Club Kitzbühel möchte das Lebenswerk von Hans Philipp gebührend ehren und hat sich entschlossen, einen Ehrenring zur kreieren, der als höchste Auszeichnung, die der Club jemals vergeben kann, gilt. Im Namen aller Clubfreundinnen und Freunde konnte der Vorstand diese Auszeichnung zusammen mit einer handgefertigten Urkunde für die einzigartigen Leistungen an Hans Philipp übergeben.

Bild: Hans Philipp (Mitte) wurde vom Vorstand die höchste Auszeichung, die der
Rotary Club Kitzbühel vergeben kann, überreicht. Das Meeting fand Hybrid statt, vor Ort waren nur sieben Personen, die restlichen Clubmitglieder konnten sich via Zoom Online dazuschalten und die Ehrung mitverfolgen. Foto: Rotary

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen