Flotter-Opa-laesst-die-Puppen-tanzen premiere2spkul.jpgpremiere.neu2spkul.jpg
06.10.2022
News  
 

Flotter Opa lässt die Puppen tanzen

Im voll besetzten Dorfsaal feierte die Heimatbühne Kirchdorf bereits die zwölfte, viel bejubelte Uraufführung eines Theaterstückes von Monika Steiner.

Kirchdorf | Die heimische Autorin führt diesmal auch Regie und trifft mit ihrer turbulenten und pointenreichen Komödie „Luft in der Matratze“ genau den Geschmack des Publikums. Nach der erfolgreichen Premiere freute sie sich gemeinsam mit den zwölf Darstellern und ihrem Team hinter der Bühne über den großen Applaus des begeisterten Publikums. Zuvor wurden die Lachmuskeln der Zuschauer kräftig strapaziert.

Opa Klaus findet wieder Lebensfreude
Eine moderne Geschäftsidee von Enkel Klausi (David Waltl) bringt Schwung in das Leben seines genügsamen Opas (Rudi Krausse). Der freut sich über das überraschende Auftauchen von drei feschen Damen aus Frankreich, Deutschland und Italien. Er genießt die 24-Stunden-Betreuung von Monique (Sylvia Eberl), Annegret (Maria Bachmann) und Giulia Roberta (Barbara Kals). Hektisch wird es allerdings immer wieder, wenn seine strenge Schwiegertochter Berta (Ramona Grander) mit ihrem schrulligen Ehemann Klaus (Thomas Schwaiger) vorbeischaut.

Viel Spielwitz bei allen Akteuren
Doch der lebenslustige Opa kann sich auf die Ratschläge und Hilfe seiner besten Freunde Georg (Michael Kals) und die quirlige Gerlinde (Sigi Baumann) verlassen. Für großen Wirbel und lustige Szenen in Opas Haus sorgen im letzten Akt mehrere überraschende Besucher und eine vermeintliche Leiche im Kleidersack. Ramona Grander feierte ein gelungenes Theaterdebüt und Katharina Turk, Thomas Dürager sowie Manfred Schweinester glänzten im dritten Akt. Unterstützt werden die Darsteller bei ihren Auftritten von Stefan Wieser, Jakob Krimbacher und Florian Gonzo (Technik), Evi Oberhauser (Maske) und dem Kassen- und Helferteam.

Weitere Aufführungen bis 30. Oktober
Die sehenswerte Komödie wird noch am 13., 20., 25. und 27. Oktober um 20 Uhr sowie am Sonntag, 16. und 30. Oktober um 18 Uhr im Dorfsaal Kirchdorf aufgeführt.
Kartenreservierungen sind online unter www.heimatbuehne-kirchdorf.at möglich, Restkarten gibt es an der Abendkasse. Wer zwei Stunden herzhaft lachen will, sollte sich dieses witzige Theaterstück nicht entgehen lassen. Gernot Schwaiger

Bilder: 1) Die Heimatbühne Kirchdorf brachte erstmals „Luft in der Matratze“ zur Aufführung: Rudi Krausse brilliert als Opa Klaus, der viel Spaß mit seinen Betreuerinnen Giulia (Barbara Kals), Monique (Sylvia Eberl) und Annegret (Maria Bachmann) hat. 2 und 3) Debütantin Ramona Grander (links) und Autorin Monika Steiner strahlen nach der erfolgreichen Premiere. Rechts: Michael Kals, Thomas Schwaiger und Sigi Baumann „in action“. Fotos: G. Schwaiger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen