Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
06.03.2023
News  
 

Feuerwehrchef wieder gewählt

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Going wurde Kommandant Martin Wallner wieder gewählt. Neuer Vizekommandant ist Michael Pöll.

Going | Dieser Tage zog auch die Feuerwehr Going Bilanz über das abgelaufene Jahr. Im Mittelpunkt der 128. Jahreshauptversammlung standen die Neuwahlen.
Kommandant Gerhard Wallner informierte über die 31 Einsätze, die 2022 abgearbeitet wurden. 51 Übungen mit einer Gesamtzahl von 1.403 Stunden stehen ebenfalls in der Bilanz. Insgesamt wurden 27 Kurse an der Landesfeuerwehrschule Tirol besucht. Jugendbetreuer Klaus Embacher berichtete über den Mitgliederstand von insgesamt neun Jugendlichen, die 24 Übungen absolvierten. Die Goinger sind besonders stolz auf erfolgreiche Teilnahme ihrer jungen Mitglieder beim Wissenstest. Sie konnten vier Mal Bronze, zwei Mal Silber und einmal Gold einheimsen.

Auf der Tagesordnung standen auch Beförderungen und Ehrungen. Das Verdienstzeichen in Gold erhielt BI Alois Mitterer, OBI Gerhard Wallner wurde das Verdienstzeichen in Bronze des LFV Tirol überreicht. Ein spezieller Punkt bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung war die Neuwahl des Kommandos. Kommandant Gerhard Wallner, Schriftführer Stefan Granegger und Kassier Martin Wallner wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neuer Kommandant-Stellvertreter ist Michael Pöll. Alois Mitterer sowie Klaus Duller wurde für ihre Arbeit im Ausschuss mit einem Geschenk gedankt. KA

Bild: Neues Kommando: Bgm. Alexander Hochfilzer, Kassier OV Martin Wallner, Schriftführer BV Stefan Granegger, Kdt. Stv. LM Michael Pöll, Kdt. OBI Gerhard Wallner, ABI Michael Schenk und BFI Bernhard Geisler (von links). Foto: FF Going

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen