Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
27.03.2023
News  
 

Feuerwehr-Führungsduo bestätigt

Hinter Erpfendorfs Feuerwehr-Kommandant Rupert Oblasser und seinem Stellvertreter Sebastian Inwinkl liegt eine ereignisreiche fünfjährige Periode, wie sie bei der Vollversammlung bilanzierten.

Erfpendorf | Bei der Jahreshauptversammlung zog die Feuerwehr Erpfendorf Bilanz über das abgelaufene Jahr. Im Mittelpunkt standen auch Neuwahlen – beide Kommandanten stellten sich der Wiederwahl. Rupert Oblasser und Sebastian Inwinkl bilden mit Schriftführer Alexander Leitner und Kassier Markus Schreder das neue Kommando. Ziele bis 2028 sind unter anderem die Ausbildung am kürzlich bestellten neuen Tanklöschfahrzeug und die Attraktivierung des Übungskonzeptes. Im Vorjahr wurden 15 Einsätze (7 Brandalarme, 5 Technische, 3 Brandsicherheitswachen) mit 160 eingesetzten Mitgliedern im Umfang von 153 Einsatzstunden abgearbeitet.

Sehr stolz ist das Kommando auf die Jungfeuerwehr unter der Leitung von Jugendbetreuer Benjamin Rabl, der von einem ereignisreichem Jahr mit drei Überstellungen in den Aktivdienst (Sonja Neukam, Konstantin Krimbacher, Lukas Schweinester) und zwei Neuzugängen (Fabian Schrott, Severin Krimbacher) berichtete. Beim Landesjugendleistungsbewerb in St. Ulrich schaffte man mit Verstärkung durch die FF Schwendt mit Platz drei den Sprung zum Bundesbewerb in Traiskirchen. Erfolgreich verliefen auch der Jugendtag in Zusammenarbeit mit der Volksschule und die Friedenslichtaktion.

Verdiente Ehrungen für langjährige Mitglieder
Für 40 Jahre wurde Walter Salzmann ausgezeichnet und Johann Langreiter für unglaubliche 60 Jahre, davon viele Jahre im Ausschuss und als Bewerter bei Bezirks-, Landes- und Bundesbewerben. Im Namen des Bezirksverbandes überreichte BFI Bernhard Geisler einige Verdienstzeichen. Bronze erhielten Markus Schreder und Christian Stöckl. Silber wurde Sebastian Inwinkl verliehen und über Gold freute sich Rupert Oblasser. Roswitha Wörgötter

Bild: Das neugewählte Kommando: Schriftführer Alexander Leitner, Kassier Markus Schreder, Kommandant Rupert Oblasser, KDT-Stellvertreter Sebastian Inwinkl und Bgm. Gerhard Obermüller (von links). Foto: Wörgötter 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen