Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
28.03.2023
News  
 

Feierstunde für verdiente Bürger

Laut Beschluss des Gemeinderates Hopfgarten vom 14. November 2022 wurde drei Personen eine Ehrung seitens der Gemeinde zuerkannt.

Hopfgarten | Es sind drei Persönlichkeiten, die zwischen 12 und 24 Jahre lang im Gemeindegeschehen äußerst engagiert mitgewirkt haben. In verschiedenen Funktionen haben sie die Interessen der Gemeindebürger vertreten. „All diese Jahre waren geprägt von einem sehr guten Miteinander, von konstruktiven Sitzungen und wichtigen Entscheidungen zum Wohle der hier lebenden Mitbürger“, erklärte Bgm. Paul Sieberer. Er zählte einige Beispiele dieser gemeinsam realisierten Projekte auf: Kraftwerk Ehreit, Umbau und Neubau vom Gemeindeamt, Schulen Sporthalle, Kindergarten und Landesmusikschule. Weiters die Unterstützung der touristischen und wirtschaftlichen Entwicklung etwa der Salvista-Bahnen, Betriebserweiterungen und –ansiedelungen, die Realisierung des Altenwohnheims zusammen mit Itter, die Breitbandversorgung, die Fortführung des Kabel TV und vieles mehr.

Der Ehrenring der Gemeinde Hopfgarten wurde Magdalena Unterberger überreicht. Sie war von 1998 bis 2022 im Gemeinderat tätig, davon sechs Jahre lang als Gemeindevorstand. Ihr Herz galt vor allem dem Sozialbereich, zwei Perioden lang war sie Obfrau im Ausschuss für Soziales und Familie und während drei Perioden war sie Gemeindevertreterin im Beirat der Salvena GmbH und im Sozial- und Gesundheitssprengel, dessen Obfrau sie von 2016 bis 2022 war.  

Josef Ehrlenbach war von 2004 bis 2022 im Gemeinderat tätig, davon zwölf Jahre lang als Vizebürgermeister und Gemeindevorstand. Die Raumordnung und Infrastruktur sowie Wirtschaft und Marktentwicklung waren von Anfang an seine Steckenpferde. Dazu kamen dann noch Sport, Freizeit und Vereinswesen sowie die Kultur und die Öffentlichkeitsarbeit, diesen Ausschuss er von 2010 bis 2022 als Obmann vorstand. Auch bei der Gemeindezeitung war er aktiv beteiligt. Josef Ehrlenbach wurde ebenfalls der Ehrenring der Gemeinde Hopfgarten zuerkannt.

Das Ehrenzeichen der Gemeinde wurde Josef Fuchs „Fleckl“ überreicht. Er war von 2010 bis 2022 im Gemeinderat tätig, sechs Jahre davon wirkte er in der Grundverkehrs- und Höfekommission. Die Themen Umwelt-, Land- und Forstwirtschaft, Raumordnung, räumliche Entwicklung, Familie und Soziales sowie Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit waren in diesen Jahren die Themen, bei denen mitgearbeitet hat. Seit etwa einem Jahr ist er Obmann der Landwirtschaftskammer des Bezirks Kitzbühel. be

Bild: Hopfgartens Gemeindeführung vergab Auszeichnungen an verdiente Bürger. Im Bild: Vizebgm. Reinhard Embacher, Josef Fuchs, Magdalena Unterberger, Vizebgm. Martin Hölzl, Josef Ehrlenbach, Bgm. Paul Sieberer (v.l.). Foto: Eberharter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen