19.01.2023
News  
 

Fahrzeugabsturz in Aurach

Aurach | Am 18.01.2023, gegen 20:30 Uhr, lenkte im Gemeindegebiet von Aurach ein 35-jähriger deutscher Staatsbürger seinen Personenkraftwagen bei winterlichen Verhältnissen bergwärts in Richtung Kitzbühel. Im Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Personen aus Deutschland im Alter von 36 und 22 Jahren.

Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahnverhältnissen rutschte das Fahrzeug bei einer Kehre über den linken Fahrbahnrand und kam ca. 30 m im stark abschüssigen Gelände zum Stillstand. Allen Fahrzeuginsassen ist es gelungen, sich selbstständig aus dem Fahrzeug zu befreien. Die 22-jährige Frau erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus nach St. Johann in Tirol verbracht. Im Einsatz standen zwei Rettungsfahrzeuge mit einem Notarzt, zwei Polizeistreifen und 28 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Aurach.

PI Kitzbühel - Tel.Nr.: 059133 / 7200

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen