13.11.2022
News  
 

Eric Mair T10-Vizestaatsmeister

Die Staatsmeisterschaften (offiziell Bundesmeisterschaften) bestätigten einige Kitzbüheler Turner.

Schwaz, Kitzbühel | Unerwartete Ergebnisse brachte die T10-Staatsmeisterschaft für die Amateursportler des Turnvereins Kitzbühel 1869, die sich bei den Tiroler Landesmeisterschaften des Fachverbandes qualifiziert hatten.

Fünf Turnerinnen und vier Turner beim Wettkampf
Erstmals waren auch erwachsene Turner aus Kitzbühel dabei. Konsequenter Trainingsschweiß und Begeisterung haben sich gelohnt. Fünf Turnerinnen und vier Turner traten beim wichtigsten Wettkampf des Fachverbandes an, sechs platzierten sich unter den besten Zehn. Eric Mair, Altersklasse 15/16, wurde sogar Vizestaatsmeister.

Breitenturnprogramm mit bis zu zehn Übungsteilen
Das seit einigen Jahren etablierte Breitenturnprogramm T10 umfasst bis zu zehn Übungsteile, die man sich pro Gerät aussuchen kann. Wenn die Übungsteile korrekt geturnt wurden, werden noch Punkte für Technik, Haltung und Dynamik vergeben.
Eric Mair beeindruckte u.a. mit der „Beinwaage“ am Barren, die zwei Sekunden lang gehalten werden musste.

Viktor Ehrlich (17/18) und Peter Kupers (50/60) turnten sich jeweils auf den dritten Rang, Maya Grässle (19/21) kletterte auf den fünften Rang, die „Seniorin“ im Team, Selina Höllwarth (22/24) wurde in ihrer Klasse (22/24) Vierte. Der Jugendliche Tim Herbert aus der vielseitigen Sportlerfamilie Herbert/Staffner wurde als Siebenter klassiert.

Bild: Vizestaatsmeister Eric Mair beim Übungsteil „Beinwaage“ am Barren. Foto: Werner Nessizius

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen